Folge 3 | 18.04.2019 | 19:50 Uhr

Heiraten ist ein Riesengeschäft. Alles kostet extra viel, wenn Hochzeit drauf steht. Ines weiß das und lässt Victoria und Robert nicht allein auf die Hochzeitsmesse! Hier gibt es meterhohe Torten mit Blumenschmuck aus Esspapier. Und: Hochzeitskutschen! Victoria eröffnet ihrer Planerin einen intimen Oldtimer-Wunsch.

Ines findet die perfekte Hochzeitskutsche.
Ines findet die perfekte Hochzeitskutsche für Victoria und Robert Bildrechte: MDR/ Werkblende

Und während Bräutigam Danny beim Maßschneider den Bauch einziehen muss, sucht Ines in der Oldtimerwerkstatt nach einem bezahlbaren und fahrbaren Untersatz für die Strandhochzeit.  

Ein Wedding planner muss auch mit Krisen rechnen. Victoria und Robert bekommen große Probleme beim Hausbau. Ihre Lust auf Hochzeit ist getrübt. Doch manchmal zwingt Ines ihre Paare zum Glück. Und siehe da, beim Juwelier können die beiden endlich wieder strahlen.

Es ist Sommer geworden und die ersten Hochzeitstermine stehen an. Ines braucht Personalverstärkung für die Vintage-Hochzeit an der Unstrut. Jetzt greift alles in einander. Nur nicht die Nerven verlieren, selbst wenn dem Bräutigam kurz vorm Ja Wort der Knopf abspringt. Die Traumhochzeit kann noch nicht losgehen, denn Tina -auf ihrem Floss- ist einfach nicht in Sicht...

Panoramaansicht von Sosa im Erzgebirge
Im Westerzgebirge liegt Sosa, ein schmuckes Dorf, sauber und aufgeräumt. Etliche Tagestouristen kommen in den Ort. Vor allem im Frühjahr und Sommer. Sechs Gaststätten gibt es im Dorf. Einige mit Pension. Die etwa 2000 Einwohner sind besonders heimatverbunden. Und sie pflegen die typisch erzgebirgischen Traditionen. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer