Riestedt: Ein Vereinsdorf

Riestedt ist ein Vereinsdorf. Seine 14 Vereine haben fast alle ihren Wirkungskreis in und um die Schule herum. Sie ist der Mittelpunkt im Dorf. Als sie 2005 geschlossen wurde, hat was gefehlt.

Bildergalerie Ein Wochenende in Riestedt

Ein Dorf voller Vereine - darunter allein vier Chöre. Durch Initiative von Privatleuten gibt es auch wieder eine Schule in Riestedt.

Blich auf Riestedt
Riestedt ist der östlichste Stadtteil von Sangerhausen. Auch wenn es bis dahin nur sechs Kilometer sind, haben die knapp 1.400 Riestedter in ihrem Dorf alles, was sie brauchen. Es gibt einen Arzt, einen Zahnarzt, ein Apotheke, zwei Fleischer, drei Gaststätten und sogar ein Hotel. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Blich auf Riestedt
Riestedt ist der östlichste Stadtteil von Sangerhausen. Auch wenn es bis dahin nur sechs Kilometer sind, haben die knapp 1.400 Riestedter in ihrem Dorf alles, was sie brauchen. Es gibt einen Arzt, einen Zahnarzt, ein Apotheke, zwei Fleischer, drei Gaststätten und sogar ein Hotel. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Jugendliche vor einem Schulgebäude
Die Schule war schon immer der Mittelpunkt im Dorf. Von 2005 bis 2008 war die Schule geschlossen. Mit der Wiedereröffnung als Freie Grundschule wurden 14 Kinder eingeschult. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Eine Lehrerin unterrichtet eine Klasse
Inzwischen besuchen 145 Kinder die Freie Grundschule. Es war seiner Zeit die erste Schule in Sachsen-Anhalt, die nach dem Jenaplan-Konzept unterrichtet. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Schüler basteln an einem langen Tisch, ein Mann schaut zu
Die 14 Vereine in Riestedt bieten nachmittags AGs an, in denen sich die Kinder ausprobieren können. Auch Handarbeit gehört dazu. Die Töpfergruppe hat ihren Arbeitsraum direkt in der Schule. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Zwei Männer und eine Frau bereiten in einer Küche Essen zu
Einmal am Tag nehmen sich die Brüder Denis und Enrico 15 Minuten Zeit, um beim Frühstück über den Tag zu sprechen. Für Denis Vogler, den Geschäftsführer der Freien Grundschule und Fleischermeister Enrico Vogler sind die Tage streng durchgetaktet. Viel Freizeit bleibt da nicht. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Zwei Männer hantieren mit einem geschlachteten Tier
Im Frühjahr wird auf dem Hof von Matthias Grossek immer ein Schwein geschlachtet,
das er im Herbst und Winter groß gefüttert hat.
Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Menschen bereiten in einem Raum Essen zu
Zum jährlichen Schlachten trifft sich die gesamte Großfamilie und alle helfen mit.
Es ist fester Termin wie Ostern und Weihnachten.
Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Männer stehen um einen Tisch und zerschneiden Fleisch
Fleischermeister Enrico Vogler hilft seinem Großcousin bei der Hausschlachtung. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Jugendliche beim Fußballtraining
Die Jugend des SV Alemania Riestedt in Aktion. Die Jungs sind ein gutes Team, was den Zusammenhalt betrifft. Nur das Tore schießen in den Punktspielen müssen sie noch üben. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Menschen sitzen um einen großen Tisch bei einer Beratung
Ortsbürgermeister Helmut Schmidt (rechts) leitet die Vereins-Treffen und ist wie die meisten Riestedter Mitglied in mehreren Vereinen. 14 Vereine gibt es in Riestedt und alle Feste des Ortes organisieren sie gemeinsam. Zur Vorbereitung treffen sich alle Vereine regelmäßig, um sich abzustimmen. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Jugendliche spielen Tischtennis
Riestedt ist für seine gute Nachwuchs-Arbeit weithin bekannt und wurde deshalb Landes-Leistungs-Stützpunkt in Sachsen-Anhalt. Luisa Reising (rechts im Bild) ist erst 15 Jahre aber schon Führungsspielerin. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Männer und Frauen bei einer Chorprobe
Riestedt ist ein sangesfreudiger Ort. Nicht nur beim gemeinsamen Feiern auch bei kollektiven Arbeiten singen die Riestedter und sind in insgesamt vier Chören organisiert. Es gibt einen Männer-, einen Frauen, einen Kinder- und einen Lehrer-Eltern-Chor. Alle proben regelmäßig und werden fachmännisch (-fraulich) geleitet. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Zwei ältere Herren stehen vor einem Gasthaus
Ortsbürgermeister Helmut Schmidt und der langjährige Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins Herbert Rudolph, wandeln auf den Spuren des Riestedter Malers Reinhold Wagner. Es gibt kaum eine Ecke in Riestedt, die er nicht in einem Aquarell verewigt hat. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Eine Frau bedient Kunden in einer Fleischerei
Seit drei Jahren hat Riestedt einen Hofladen, der selbst geschlachtetes Fleisch und selbstgemachte Wurst verkauft. Ein guter Ersatz für den vor Jahren geschlossenen Dorf-Konsum. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Zwei Männer in einem Saal, einer trägt eine große Schale mit Kartoffeln
Enrico und Denis sind ein gutes Team. Die Wochenenden verbringen sie oft gemeinsam und noch öfter mit Arbeit. In der Speisehalle der Grundschule essen unter der Woche die Schulkinder zu Mittag. Am Wochenende wird der Saal für Feiern vermietet. Beim großen Arbeitseinsatz an der Schule ist das gemeinsame Mittagessen mit den fleißigen Helfern schon Tradition. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Alle (15) Bilder anzeigen

Denis Vogler konnte nicht mit ansehen, wie die Schule so nach und nach verfiel und eröffnete sie 2008 neu. Aus dem gelernten Elektriker wurde der Geschäftsführer der Schule. Mit 14 Kindern ging's damals los. Heute lernen 145 Schüler in der Freien Grundschule Riestedt. Sogar aus Artern in Thüringen fahren sie über die Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt.

Die Vereine profitieren davon, bieten nach der Schule AGs an und bekommen so Zulauf. Das Gesamtkonzept der Schule stemmt Denis Vogler gemeinsam mit seinem Bruder. Enrico ist Fleischermeister und hat seine Fleischerei direkt auf dem Schulgelände. Seine Produkte verkauft er im Hofladen, wo es neben Fleisch und Wurst auch das Nötigste für den täglichen Bedarf gibt. Und außerdem kommt die Ware der Schulküche zugute. Denn jeden Tag wird mittags für die Kinder frisch gekocht. Doch an diesem Wochenende wird Enrico nur für den Eigenbedarf einem Schwein auf die Pelle rücken - Hausschlachten in guter alter Manier.

Riestedt hat auch eine absolute Besonderheit - einen Dorfmaler, dessen Bilder in vielen Wohnzimmern hängen. Sie zeigen schöne Aussichten und lassen ahnen, wie sich das Dorf verändert.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unser Dorf hat Wochenende | 07. April 2019 | 09:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. April 2019, 17:30 Uhr

Videos

Riestedt von oben 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Milchtankstelle 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Schlachte-Wochenende in Riestedt 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK