Entdecken Sie den Bodensee

Der Bodensee mit seiner sonnendurchfluteten Umgebung ist einfach sagenhaft schön. Kein Wunder, dass die Region jedes Jahr viele Touristen anlockt. Hier können Sie den Bodensee ganz bequem von zu Hause aus kennenlernen - in unserer Multimedia-Reportage.

Der Bodensee ist der drittgrößte Binnensee Mitteleuropas, nur Balaton und Genfer See sind mächtiger. Deutschland, Österreich und die Schweiz teilen sich dieses Idyll.

Schloss Arenenberg am Hang des Sees war Sommerresidenz und Wohnsitz der Bonapartes. Napoleon III., der spätere französische Kaiser wuchs hier auf. Vom Schloss aus entdeckt mannicht weit die Insel Reichenau. Bis Ende des 18. Jahrhunderts war die gesamte Insel ein Kloster: einflussreich, künstlerisch bedeutend. In seiner Schreibstube, dem Skriptorium, entstanden weltberühmte Handschriften, wie der St. Galler Klosterplan.

Dieser Bauplan eines großen Klosters wurde im 9. Jahrhundert von den Reichenauer Mönchen auf Schafspergament gezeichnet. Heute wird er in Meßkirch, also ganz in der Nähe des Bodensees, nachgebaut - mit historischem Werkzeug, mit den Methoden des Mittelalters. Diese Baustelle, der Campus Galli – ein Experiment, eine Zeitreise, bei der jeder mitmachen kann.

Was wäre der Bodensee ohne seine Zuflüsse? Der größte "Wasserspender" ist der Rhein. Bei Bregenz betritt er die Bodensee-Bühne, durchfließt den See von Ost nach West und verabschiedet sich dann am Rheinfall dramatisch.

Natürlich kann man all dies auch von oben betrachten – vom Zeppelin aus. Der wird in Friedrichshafen gebaut und startet zwischen Mitte März und Mitte Oktober zu Rundflügen. Und von wegen: "Dinge, die schwerer sind als Luft, die können unmöglich fliegen." – das sagte noch 1895 der britische Physiker Lord Kelvin. Nur fünf Jahre später wurde er eines Besseren belehrt, als ein Zeppelin überm Bodensee zum Jungfernflug startete.

Bildergalerie Sagenhaft - Der Bodensee

Blick aus einem Flugzeug über den Bodensee.
Spannende Geschichten, große Kunst und eine beeindruckende Natur - All das findet sich am Bodensee. Kommen Sie mit "Sagenhaft" auf eine neue beeindruckende Reise. Bildrechte: MDR
Blick aus einem Flugzeug über den Bodensee.
Spannende Geschichten, große Kunst und eine beeindruckende Natur - All das findet sich am Bodensee. Kommen Sie mit "Sagenhaft" auf eine neue beeindruckende Reise. Bildrechte: MDR
Kleine Boote liegen in einem Hafen am Bodensee.
Der Bodensee - bergumringt und sonnenverwöhnt. Deutschland, Österreich und die Schweiz teilen sich dieses Idyll, das Moderator Axel Bulthaupt erlebt und entdeckt – zu Wasser, zu Land und in der Luft. Bildrechte: MDR
Die Sonne scheint auf den Bodensee. Im Vordergrund steht ein fürstliches Haus.
Der Bodensee ist einfach riesig. Er ist der drittgrößte Binnensee Mitteleuropas. Nur der Balaton und der Genfer See sind noch größer. Bildrechte: MDR
Axel Bulthaupt steht vor einem Zeppelin.
Um sich erst einmal einen Überblick zu verschaffen, will Axel Bulthaupt hoch hinaus. In Friedrichshafen besucht er den legendären Zeppelin-Hangar. Bildrechte: MDR
Axel Bulthaupt steht an der Reling eines Bootes
Nach dem Flug mit dem Zeppelin geht es mit dem Boot weiter auf dem 536 Quadratkilometer großen Gewässer, das vom Rhein durchflossen wird. Bildrechte: MDR, honorarfrei
Die Seebühne von Bregenz als Baustelle.
In Bregenz ist das Sagenhaft-Team dabei, wenn die Seebühne für das große Sommer-Open Air entsteht. 2019 gibt es für die Opernbegeisterten Rigoletto von Giuseppe Verdi zu bestaunen. Bildrechte: MDR
Axel Bulthaupt steht vor einem Wasserfall.
Dramatisch geht es auch wenig später zu. Am Rheinfall übernimmt jedoch die Natur die Regie. Axel Bulthaupt folgt dem Spiel nicht weniger gebannt. Bildrechte: MDR
Vor einer Burg ergießt sich ein Fluss brausend in einen großen See.
Direkt am Rheinfall befindet sich der Berg Munot und auf ihm eine kleine Festung, die früher eine herausragende strategische Rolle gespielt hat. Mit der Herrin des Hauses Karola Lüthi unterhält sich Axel Bulthaupt über die historischen Hintergründe. Bildrechte: MDR
Die Sonne geht hinter den Bergen am Bodensee unter.
Interesse geweckt? Besuchen Sie den Bodensee gerne einmal selbst oder begleiten Sie Axel Bulthaupt ganz bequem von zuhause aus - am Sonntag, dem 23. Juni um 20.15 Uhr in ihrem MDR-FERNSEHEN. Bildrechte: MDR
Alle (9) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sagenhaft - Der Bodensee | 13. Juni 2021 | 20:15 Uhr