Rockpalast Clueso singt über seine Heimatstadt Erfurt

Der Erfurter Rapper mit der sanften Stimme und den eingängigen Beats hat ein Lied über seine Heimatstadt Erfurt geschrieben.

Clueso mit Gitarre vor einem Mikrofon.
Bildrechte: IMAGO

Den gebürtigen Erfurter zieht es immer wieder in seine Heimatstadt: "Denn ich bin immer noch hier", singt Clueso in seinem neuen Song "Leider Berlin". Entstanden ist der Song in Erfurt. Das Lied ist eine Hymne auf die Thüringer Stadt.

Mit seinen traditonellen Weihnachtskonzerten in Erfurt macht Clueso für seine Fans Weihnachten perfekt! Von "Achterbahn" bis "Zusammen", von "Sonne geht auf" bis "Du und Ich", von "Es brennt wie Feuer" bis "Weil ich dich liebe": Neue Songs und alte Songs, Riesenhits und fast vergessene Perlen, erwartbare und überraschende Coverversionen - mehr als zwei Stunden Clueso, da war fast jeder Wunschzettel in Erfüllung gegangen. Dazu noch Max Herre als Gaststar! Was war das wieder für ein wundervolles Konzerterlebnis in der ausverkauften Erfurter Messehalle!
Mit seinen traditonellen Weihnachtskonzerten in Erfurt macht Clueso für seine Fans Weihnachten perfekt! Von "Achterbahn" bis "Zusammen", von "Sonne geht auf" bis "Du und Ich", von "Es brennt wie Feuer" bis "Weil ich dich liebe": Neue Songs und alte Songs, Riesenhits und fast vergessene Perlen, erwartbare und überraschende Coverversionen - mehr als zwei Stunden Clueso, da war fast jeder Wunschzettel in Erfüllung gegangen. Dazu noch Max Herre als Gaststar! Was war das wieder für ein wundervolles Konzerterlebnis in der ausverkauften Erfurter Messehalle! Bildrechte: MDR JUMP/Jens Borghardt

Clueso ist Sänger, Songwriter, Produzent und Bandleader in einer Person. Er begann als Musiker des "Wostok Mob", einer Hip Hop Crew mit Rappern, Sprayern und Tänzern. Geboren als Thomas Hübner geben ihm seine Erfurter Freunde seinen Spitznamen in Anlehnung an den tolpatschigen Inspektor Clouseau von Blake Edwards.

Erste Gehversuche macht er in Erfurt und zieht dann ein paar Jahre später nach Köln, wo er seine Karriere als Musiker startet. Seit 1999 ist Clueso bei FOUR Musik unter Vertrag, dem Musiklabel, das von den Fantastischen Vier gegründet wurde. 2002 geht er zurück nach Erfurt, wo er später gemeinsam mit seinen alten Kumpels in einem Gebäude des alten Güterbahnhofs auch eine WG und Kreativzelle gründet.  

2017 kommt der Umschwung: Es war der mutigste Schritt seiner Karriere. Für sein siebtes Studioalbum setzte der Erfurter Sänger Clueso alles auf eine Karte. Er feuerte Band, Label und Management und wagte einen Neuanfang. Und "Neuanfang" nannte er auch die Platte, die sein zweites Nummer-1-Album wurde.