Adventsgeflüster
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Doku-Soap im MDR Eine Großfamilie im Weihnachtsrausch

Zwischen Kindergeplapper, Plätzchenduft und Trompetenklängen versucht Sandra, ihre Großfamilie besinnlich durch den Advent zu führen - ihr Mann Matthias managt zudem noch Gemeindeleben und Ehrenämter. Seine locker flockigen Gottesdienste gehören im Advent sogar in Bautzen und Görlitz zu den Highlights.

Adventsgeflüster
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bei Familie Zieboll ist die Adventszeit immer ein Superlativ - sieben Kinder im Haus und Matthias betreut zwei Gemeinden in der Oberlausitz. Die Kinder spielen Theater, Trompete und Fußball und haben nicht nur Auftritte, sondern auch bis zu 20 Weihnachtsfeiern. Für Mama Sandra heißt das: ganz viel Plätzchenbacken, basteln und organisieren. Und das macht sie mit viel Herzblut!

Bildergalerie zur Doku-Soap Familie Zieboll im Weihnachtsrausch

Adventsgeflüster
Zwischen Kindergeplapper, Plätzchenduft und Trompetenklängen versucht Mutter Sandra ihre Großfamilie besinnlich durch den Advent zu führen. Ihr Mann Matthias ist Pastor und hat dementsprechend wenig Zeit. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Adventsgeflüster
Zwischen Kindergeplapper, Plätzchenduft und Trompetenklängen versucht Mutter Sandra ihre Großfamilie besinnlich durch den Advent zu führen. Ihr Mann Matthias ist Pastor und hat dementsprechend wenig Zeit. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Adventsgeflüster
Für Mama Sandra heißt Weihnachtszeit vor allem: ganz viel Plätzchenbacken. Und das macht sie mit viel Herzblut. Immer mit dabei: die Töchter Nele (4) und Lilly (15). Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Adventsgeflüster
Und so sehen die Ergebnisse der vielen Backstunden aus. Lecker! Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Adventsgeflüster
Lilly ist gerade 15 und das heißt: ein Hauch von Chaos und die Stimmungen schwanken. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Adventsgeflüster
Gustav (9) interessiert sich weniger für Plätzchen, dafür umso mehr für Modelleisenbahnen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Adventsgeflüster
Fünf der sieben Zieboll-Kinder spielen dieses Jahr beim Krippenspiel mit. Da hat Vater Matthias nicht nur als Pastor und Regisseur, sondern auch als Papa alle Hände voll zu tun. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Adventsgeflüster
Stille Nacht, heilige Nacht: Ob es bei Familie Zieboll am 24.12. besinnlich wird? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (7) Bilder anzeigen
Adventsgeflüster
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Folge 1

Der Advent beginnt und damit das große Basteln. Sterne sollen entstehen - aus Frühstückstüten. Sandra sitzt mit Max, Gustav, Lilly, Leon und Nele an einem großen Tisch und versucht zu basteln. Doch das erfordert Geduld. Nicht nur bei der Vielfach-Mama, auch bei den Kindern. Und danach soll natürlich auch die Wohnung weihnachtlich geschmückt werden. Dabei hat die Familie eine ganz spezielle Tradition. Ihr Mann Matthias macht unterdessen den ersten Adventsbesuch im Altenheim- eine seiner Aufgaben als Pastor. Und er kann heute noch seinen Großen abholen. Mark kommt zu Besuch aus Berlin und der 17jährige wird gleich eingespannt. Denn an Gustavs Modelleisenbahn gibt es einige Baustellen. Ein Kabelchaos wartet. Auch Papa Matthias kämpft mit Kabeln - allerdings denen für den Herrnhuter Stern.

Folge 2

Fünf der sieben Kinder spielen dieses Jahr beim Krippenspiel mit. Da hat Matthias nicht nur als Pastor und Regisseur, sondern auch als Papa und Mitspieler alle Hände voll zu tun. Die ersten Proben stehen an. Sandra näht dafür noch Kostüme, aber sie hat auch noch andere Herausforderungen zu meistern: Nikolaus steht vor der Tür. Und das heißt: sieben! Stiefelpaare werden erwartungsvoll geputzt und warten auf süße Inhalte. Matthias kann da wenig helfen: er hilft anderen. Beim Kriseninterventionsteam wird er zu einem dramatischen Einsatz gerufen. Außerdem widmet sich Lilly dem Tanzen, Leon dem Fußball und Max der Trompete - und dann erwartet sie alle noch eine große Überraschung.

Folge 3 am 16. Dezember 2017 um 19:50 Uhr im MDR

Matthias ist mit Max und Leon bei einem Fußballturnier - Titelverteidigung! Währenddessen versucht Sandra mit den Mädchen und Gustav zuhause Plätzchen zu backen. Jeder will anders dekorieren und: es muss vor allem Viel sein. Denn die Familie verschenkt auch gern Selbstgemachtes. Lilly braucht mal Abstand und ist mit ihren Freundinnen beim Schlittschuhlaufen. Außerdem schreiben die Kinder schon einmal ihre Wunschzettel - eine logistische Herausforderung für den "Weihnachtsmann". Und: Matthias und die Kinder sind beim Adventskaffee ihrer Gemeinde, diesmal mit besonderen Gästen eines Vereins für Suchtkranke. Dabei soll Max etwas auf der Trompete vorspielen, doch er ist mehr als aufgeregt. Ob dabei alles glatt läuft?

Folge 4 am 23. Dezember 2017 um 19:50 Uhr im MDR

Baum und Hase - das sind die beiden Hauptaufgaben für Sandra und Matthias, die vor dem Heilig Abend eine Rolle spielen. Sandra holt sich Tipps für den Weihnachtsbraten bei Sohn Mark. Er ist schließlich Profi. Matthias hat mit dem Weihnachtsbaum zu tun. Nicht nur für die Familie, sondern auch für die Gemeinde. Lilly erlebt beim Tanzen eine Mehlschlacht und Max ist wegen ganz anderer Dinge aufgeregt. Und für die Vielfach-Eltern bleibt die große Frage: wird alles rechtzeitig fertig für das Fest? 24 Stunden bis Heiligabend…

Über dieses Thema berichtet der MDR auch im Fernsehen: "Adventsgeflüster" (Teil 3/4) | 16.12.2017 | 19:50 Uhr

Schlagwörter:

Zuletzt aktualisiert: 20. Dezember 2017, 10:55 Uhr

Ein Mädchen mit einem Adventskalender
Bildrechte: MDR/Mia Media
MDR FERNSEHEN Sa, 16.12.2017 19:50 20:15

Adventsgeflüster

Adventsgeflüster

Großfamilie Zieboll im Weihnachtsrausch

Folge 3 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Weihnachtsplätzchen
Bildrechte: MDR/Mia Media
MDR FERNSEHEN Sa, 23.12.2017 19:50 20:15

Adventsgeflüster

Adventsgeflüster

Großfamilie Zieboll im Weihnachtsrausch

Folge 4 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand