Ferien-Angebot Stadtkinder auf dem Bauernhof

Kinder laufen, reiten und fahren mit der Kutsche über ein Feld
Eine Woche verbringen die Feriengäste auf dem Bauernhof, aber es gibt auch Ausflüge in die Natur. Die Kutsche wird von zwei Ochsen gezogen. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Kinder laufen, reiten und fahren mit der Kutsche über ein Feld
Eine Woche verbringen die Feriengäste auf dem Bauernhof, aber es gibt auch Ausflüge in die Natur. Die Kutsche wird von zwei Ochsen gezogen. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Ein Ochse mit großen Hörnern
Auf einem Bauernhof leben jede Menge Tiere. Die müssen täglich gefüttert und gepflegt werden, erwarten aber auch jede Menge Streicheleinheiten. Psst: Auf dem Heuboden wohnen niedliche Babykatzen. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Kinder bearbeiten gemähtes Gras mit Mistgabeln
Zu tun gibt es immer etwas. Das gemähte Gras wird mit Heugabeln eingesammelt. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Ein Mann und ein Junge schmieden ein glühendes Eisen
Es gibt aber auch Angebote, die man so nicht unbedingt auf dem Bauernhof erwartet hätte. Hier wird Eisen geschmiedet. Man kan auch töpfern, nähen oder mit Holz arbeiten. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Ein Mädchen legt seine Hand auf ein Pferd
Die Kids sind erst ein paar Tage da, aber die Namen von den Pferden haben sie schon drauf. Und auch von den Ferkeln, vom Ziegenbock, von den Katzen, Hunden und Ochsen. Für manche Kinder ist es die allererste Begegnung mit Tieren vom Bauernhof. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Mehrere Personen während der Fahrt auf einer Kutsche
Wann kann man schonmal auf dem Kutschbock sitzen und selbst die Zügel halten? Die Kutschfahrt geht rum wie im Flug. Der Tag auf dem Bauernhof auch. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Alle (6) Bilder anzeigen