Katrin Weber und Tom Pauls bei "Ein Kessel Buntes"

Wolfgang Lippert erinnert an die Humorlegenden von Heinz Quermann über Clown Ferdinand bis zu Herbert Köfer. Danzu hat er ein Expertinnen-Kollegium bestehend aus Ilse Bähnert und Katrin Weber zu sich eingeladen.

Katrin Weber und Tom Pauls bei "Ein Kessel Buntes"
Katrin Weber und Tom Pauls bei "Ein Kessel Buntes" Bildrechte: MDR/Martina Körbler

Grenzenlos gute Laune war das angesagte Motto der Adlershofer Fernsehunterhaltung. Und so schoss man nicht nur in den Silvestersendungen, im Kessel oder in den berühmten Schwänken Pointen ab.

Auch Hits mit Witz, komische Tanzeinlagen und vor allem die beliebten Humormacher zielten in fast allen Shows mit vollem Rohr Humor. So erinnert Wolfgang Lippert mit 100 Smileys an die hundertjährigen Humorlegenden von Heinz Quermann über Clown Ferdinand bis zu Herbert Köfer.

Katrin Weber und Tom Pauls bei "Ein Kessel Buntes"
Katrin Weber und Tom Pauls bei "Ein Kessel Buntes" Bildrechte: MDR/Martina Körbler

Von den originellsten Requisiten schwärmt Heinz Rennhack,  von komischen Vögeln sowie Viechereien Stefanie Hertel und von verrückten Fans berichtet Ireen Sheer. Roberto Blanco, Precious Wilson, Costa Cordalis und Karsten Speck waren Partner von Helga Hahnemann. Sie bescheinigen ihr,  die beste Komik ist rundlich, weiblich und brillant. Außerdem erörtert ein Expertinnen-Kollegium bestehend aus Ilse Bähnert und Katrin Weber, ob Künstler auch ohne Alkohol komisch und betrunken sein können.

Logo MDR 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Ein Kessel Buntes | 17. April 2021 | 20:15 Uhr