Lausitz bekommt eigene Monopoly-Edition

Die Lausitz bekommt ihre eigene Monopoly-Edition. Die Lausitzer Seenlandschaft, wunderschöne Altstädte, Museen oder Schlösser, alle Highlights der Lausitz sollen ihren Platz im Spiel finden.

Die Lausitz bekommt ihre eigene Monopoly-Edition. Die Lausitzer Seenlandschaft, wunderschöne Altstädte, Museen oder Schlösser, alle Highlights der Lausitz sollen ihren Platz im Spiel finden. Neben Orten und Gemeinden der Region werden Spielfeld und Verpackung mit Fotos von Sehenswürdigkeiten und Highlights versehen. Ein besonderes Highlight der Lausitz-Edition von Monopoly ist, dass das Spiel zweisprachig in Deutsch und Sorbisch erscheinen wird.

Lausitzer können Vorschläge machen

Die Einwohner der Region können entscheiden, welche Orte und Sehenswürdigkeiten unbedingt aufs Spielbrett sollen. Alle Lausitzer sind dazu aufgerufen, Vorschläge über die eigens eingerichtete Website www.lausitz-spiele.de sowie per Post Vorschläge einzureichen. Vorschläge werden bis zum 30. März 2021 angenommen. Über das anschließende Online-Voting können die Lausitzer über die Orte abstimmen, die auf das Spielfeld kommen sollen.

Monopoly gilt als das weltweit erfolgreichste Brettspiel. Inzwischen gibt es über 250 Sondereditionen - zum Beispiel für Thüringen und Erfurt.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Sachsenspiegel | 10. Februar 2021 | 19:03 Uhr