Bildergalerie Das Lausitzer Seenland

Luftaufnahme vom Lausitzer Seenland
Das Lausitzer Seenland aus der Luft. Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Luftaufnahme vom Lausitzer Seenland
Das Lausitzer Seenland aus der Luft. Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Bernsteinsee
Bernsteinsee Fläche bei Vollstau: 482 ha Ende der Flutung: 2009 Orte in Ufernähe: Burg, Burghammer Nutzung: Speicherbecken Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Partwitzer See
Partwitzer See Fläche bei Vollstau: 1.103 ha Ende der Flutung: 2012 Ort in Ufernähe: Partwitz Nutzung: Wassersport, Hafen Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Luftaufnahme vom Knappensee im Lausitzer Seenland
Knappensee Der Knappensee ist derzeit gesperrt und wird saniert. Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Knappensee
Knappensee Fläche bei Vollstau: 264 ha Ende der Flutung: seit 1953 nutzbar Ort in Ufernähe: Knappenrode Nutzung: Hochwasserschutz, Fischerei, Wassersport, Camping Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Sabrodter See im Lausitzer Seenland
Sabrotder See Fläche bei Vollstau: 136 ha Ende der Flutung: 2015 Orte in Ufernähe: Bluno, Sabrodt Nutzung: möglicherweise Wassersport, Golfressort Bildrechte: LMBV
Scheibe See
Scheibesee Fläche bei Vollstau: 705 ha Ende der Flutung: 2012 Orte in Ufernähe: Burg, Tiegling, Riegel Nutzung: Freizeiterholung mit Badestränden Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Dreiweiberner See
Dreiweiberner See Fläche bei Vollstau: 286 ha Ende der Flutung: 2005 Orte in Ufernähe: Lohsa, Weißkollm Nutzung: Badegewässer, Angeln, Radweg um den See Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Bergener See
Bergener See Fläche bei Vollstau: 133 ha Ende der Flutung: 2015 Ort in Ufernähe: Bergen Nutzung: Teil des Naturschutzprojektes Lausitzer Seenland Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Ein Boot auf dem Bärwalder See vor einem Leuchtturm
Bärwalder See Fläche bei Vollstau: 1.299 ha Ende der Flutung: 2009 Orte in Ufernähe: Boxberg, Uhyst, Klitten Nutzung: Badegewässer, Rundweg für Radfahrer und Skater, Hafen Bildrechte: MDR/Katrin Funke
Luftaufnahme vom Berzdorfer See im Lausitzer Seenland
Berzdorfer See Der Berzdorfer See befindet sich in Ost-Sachsen inmitten des Dreiländerecks Deutschland-Polen-Tschechien. Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Berzdorfer See
Berzdorfer See Fläche bei Vollstau 960 ha: Ende der Flutung: 2012 Orte in Ufernähe: Görlitz, Jauernick-Buschbach, Schönau-Berzdorf Nutzung: Badegewässer, Segeln Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Spreetaler See
Spreetaler See Fläche bei Vollstau: 314 ha Ende der Flutung: 2015 Orte in Ufernähe: Spreetal Nutzung: möglicherweise Wassersportzentrum, Ferienanlage Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Speicherbecken Lohsa
Speicherbecken Lohsa II Fläche bei Vollstau: 1.081 ha Ende der Flutung: 2014 Ort in Ufernähe: Lohsa Nutzung: Wasserspeicher Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Der Geierswalder See im Lausitzer Seenland
Der Geierswalder See ist ein beliebter Ausflugsort. Hier dürfen auch Motorboote fahren. Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Geierswalder See
Geierswalder See Fläche bei Vollstau: 642 ha Ende der Flutung: 2012 Orte in Ufernähe: Geierswalde, Tätzschwitz Nutzung: Baden, Wandern, Rad- und Wanderwege um den See, Caravaning, Wassersport Bildrechte: LMBV/Peter Radke
Alle (16) Bilder anzeigen