Mario beim Speed-Carving in Naumburg

Beim Kettensägenschnellschnitzen schaut Moderator Mario D. Richardt den Profis auf die Finger, die nur 45 Minuten Zeit haben, um aus ihren Stämmen eine Figur zu schnitzen.

Mach dich ran
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Für das Spiel ist das „Mach dich ran“-Team zu Gast in Naumburg bei der Mitteldeutschen Meisterschaft im Speed-Carving, dem Kettensägenschnellschnitzen. Hier schaut Moderator Mario D. Richardt zunächst den Profis auf die Finger, die nur 45 Minuten Zeit haben, um aus ihren Stämmen eine Figur zu schnitzen. Das Speed-Carving ist nicht nur eine künstlerische Herausforderung, sondern vor allem auch eine körperliche Belastung. Anschließend ist Mario selbst gefordert und muss schnellstmöglich einen Nistkasten zusammenbauen.

Ein neuer Hund für Schirin aus Delitzsch

Mach dich ran
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wir sind morgens in Delitzsch mit Schirin Rosenmeyer verabredet. Sie ist seit ein paar Jahren stark in ihrer Sehfähigkeit eingeschränkt. Deshalb ist sie auf die Hilfe eines Blindenführhundes angewiesen. Ihre Hündin Mia ist leider verstorben. Deshalb braucht unsere Zuschauerin dringend einen neuen Hund für die Unterstützung im Alltag. Das Problem: Die zuständige Krankenkasse ist bereit, 30.000 Euro für einen ausgebildeten Hund zu zahlen. Der Hund, den Frau Rosenmeyer jedoch von der Blindenführhundschule ihrer Wahl bekommen soll, kostet rund 34.800 Euro. Innerhalb der Tagesaufgabe wollen wir vermitteln, dass auch die Differenz-Summe von der Kasse übernommen wird.                   

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Mach dich ran | 11. Oktober 2021 | 19:50 Uhr

Die besten "Mach dich ran"-Videos

Mario und Linda in der Dresdner Frauenkirche.
Mario und Linda in der Dresdner Frauenkirche. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mach dich ran
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (23)