"Mach dich ran"
Bürgermeister Lars Strelow und Mario D. Richardt vor dem Spiel Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

"Mach dich ran" Feuchtfröhliches Duell in Gräfinau-Angstädt

Eins ist ganz sicher: hier bleibt keiner trocken! Mario D. Richardt liefert sich mit Bürgermeister Lars Strelow ein Wasserballon-Duell.

"Mach dich ran"
Bürgermeister Lars Strelow und Mario D. Richardt vor dem Spiel Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mario ist in Gräfinau-Angstädt zu Gast und muss sich mit Bürgermeister Lars Strelow ein wortwörtlich feucht-fröhliches Duell liefern. Sie werden mit Wasserballons und speziellen Wurf- und Fangkellen ausgestattet. Ziel ist es, die Wasserballons im Spielfeld des Gegners durch Werfen mit der Kelle unterzubringen. Fängt der Gegner jedoch den Wasserballon, sichert er sich damit den Punkt. Beide Kontrahenten haben je sechs Versuche, um mit ihren Wasserballons zu Punkten. Doch wie geht dieses Duell aus?

Barrierefreie Wannen-Lösung gesucht

"Mach dich ran"
Gerhard Fromme braucht dringend eine barrierefreie Wannen-Lösung Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gerhard Fromme und seine Frau aus Oschatz brauchen unsere Hilfe. Weges des hohen Alters und den damit verbundenen Schwierigkeiten ist es ihnen nicht mehr möglich, die Badewanne in ihrer Wohnung zu nutzen. Ein Badumbau wäre die Lösung, damit die beiden Rentner das Bad wieder normal nutzen können. Die zuständige Krankenkasse hat die Umbaukosten für eine Dusche bereits abgesegnet. Einzig und allein der Vermieter lehnt einen Umbau ab, da in der ersten Etage offenbar keine ebenerdige Dusche möglich sein soll. Doch schon eine Duschtasse mit einer Höhe von zehn Zentimetern wäre für das Ehepaar eine große Hilfe. Doch auch hier führte bisher kein Weg hin. Der Badumbau wurde abgelehnt. Können wir helfen?

Mario zeigt Mitgefühl mit seinem Spielgegner 25 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Mach dich ran | 24. September 2018 | 19:50 Uhr