"Mach dich ran": Mitternachtsschwimmen in Weißenfels

Mario D. Richardt besucht die Schwimmhalle Weißenfels zu später Stunde: genau um Mitternacht! Beim Nachtschwimmen muss er sich in die Fluten stürzen und gegen den besten Schwimmer des Clubs antreten.

Mario D. Richardt besucht die Schwimmhalle Weißenfels zu später Stunde: genau um Mitternacht! Beim Nachtschwimmen muss er sich in die Fluten stürzen und gegen Christian Finsel vom WSV antreten, der vom Verein als „bester Schwimmer des Clubs“ angekündigt wurde. Für beide Kontrahenten gilt es, Bälle aus dem Wasser zu erschwimmen. Hat Mario überhaupt eine Chance gegen den Profi? Wenn er zu schlecht abschneidet, muss er als Strafe ein Bierfass rollen – unter Wasser und ganze 25 Meter lang!

Unfallrisiko Sicherschacht in Dresden-Kaditz

Aus diesem alten Sickerschacht entspringt bei Regen eine riesige Pfütze, die den Anwohnern in Dresden das Leben schwer macht
Aus diesem alten Sickerschacht entspringt bei Regen eine riesige Pfütze, die den Anwohnern in Dresden das Leben schwer macht. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In Dresden-Kaditz gibt es ein Problem auf einer Straße. Durch einen Sickerschacht, der bei Regen schnell voll ist und regelmäßig überläuft, bildet sich eine große Pfütze über die ganze Straßenbreite, so dass es für die Anwohner und Kindergartenkinder zu einem echten Malheur wird, dieses Hindernis trockenen Fußes zu durchqueren. Im Winter kommt der Umstand hinzu, dass sich die Pfütze in eine Eisbahn verwandelt und ein großes Unfallrisiko darstellt. Weder das Straßen- und Tiefbauamt der Stadt Dresden, noch die Stadtentwässerung Dresden konnten das Problem dauerhaft beseitigen. Die Anwohner hoffen nun endlich auf Hilfe - im Rahmen unserer Tagesaufgabe.

Hilfe für den Teutschenthaler Carnevals Club

Der Teutschenthaler Carnevals Club bat das "Mach dich ran"-Team um Unterstützung. Das Dach des Vereinshauses war durch einen Sturm beschädigt. In einer Tagesaufgabe am Jahresanfang fand das Team eine Metallleichtbaufirma, die die 12 Meter langen Dachprofile zur Verfügung zu stellen wollte. Dazu wurde der Transport und einen Kran für das Abladen organisiert. Was aus dieser Tagesaufgabe wurde, sieht man in dieser Folge.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Mach dich ran | 01. April 2019 | 19:50 Uhr