Made in GDR Made in GDR: RG 28 - Das ewige Rührgerät

Es war in jeder Küche der DDR vertreten, kein Kuchen wurde ohne es gebacken: Das RG 28 gehört zu den absoluten Kultgegenständen aus der DDR. Und auch heute sind viele von ihnen noch im Einsatz!

Früher oder später gibt jedes Haushaltsgerät einmal seinen Geist auf. Mit einer Ausnahme: Das "RG 28" im berühmten orangenen Gewand trotzt der Zeit und jedem Umzug. Hergestellt in der DDR im "Elektrogerätewerk Suhl" tun die kleinen Küchenhelfer auch heute noch zuverlässig ihren Dienst beim Kuchenbacken und Sahneschlagen. Ins Kino hat es das scheinbar unkaputtbare Rührgerät übrigens auch geschafft: 2016 kam der Film "Kommen Rührgeräte in den Himmel?" von Reinhard Günzler heraus. Er beschäftigt sich - wie könnte es anders sein - mit dem ewigen Leben, illustriert anhand eines RG 28.