MDR-Doku Unterwegs mit den Harzer Schmalspurbahnen

Die Harzer Schmalspurbahnen: Drei einzelne Strecken mit insgesamt 140 Kilometern Länge, rund zehn betriebsfähige Dampflokomotiven und 25 Bahnhöfe. Darunter der Brockenbahnhof auf 1125 Metern, einer der höchstgelegenen in Deutschland. Die Harzer Schmalspurbahnen sind mehr als die 34 Kilometer lange Strecke von Wernigerode zum Brocken. Im Streckennetz gibt es noch weitere 106 Kilometer, auf denen Dampfzüge unterwegs sind.

transparent

Der beliebteste Zug der Harzer Schmalspurbahnen ist ganz klar die "Brockenbahn". Von Wernigerode startet die Fahrt und im Winter ist die Fahrt besonders reizvoll.

Mo 17.12.2018 12:15Uhr 02:51 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-mit-der-brockenbahn-auf-den-winterlichen-brocken100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Diese Strecken bedienen die Harzer Schmalspurbahnen:

Karte Harzer Schmalspurbahnen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Über dieses Thema berichtet der MDR auch im Fernsehen: "Auf schmaler Spur" | 25.12.2018 | 15:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Dezember 2018, 11:46 Uhr

Panoramaansicht von Sosa im Erzgebirge
Im Westerzgebirge liegt Sosa, ein schmuckes Dorf, sauber und aufgeräumt. Etliche Tagestouristen kommen in den Ort. Vor allem im Frühjahr und Sommer. Sechs Gaststätten gibt es im Dorf. Einige mit Pension. Die etwa 2000 Einwohner sind besonders heimatverbunden. Und sie pflegen die typisch erzgebirgischen Traditionen. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer