Sonntagnacht kam neuer Schnee Winterwunderland Thüringen

Eine verschneite Winterlandschaft in Schnett im Thüringer Wald.
Tief verschneit zeigt sich der Thüringer Wald in Schnett bei Masserberg im Landkreis Hildburghausen. Im Thüringer Wald liegen bis zu 83 Zentimeter Schnee. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Eine verschneite Winterlandschaft in Schnett im Thüringer Wald.
Tief verschneit zeigt sich der Thüringer Wald in Schnett bei Masserberg im Landkreis Hildburghausen. Im Thüringer Wald liegen bis zu 83 Zentimeter Schnee. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Eine verschneite Winterlandschaft in Schnett im Thüringer Wald.
Die Winterbedingungen sind laut Regionalverbund Thüringer Wald e.V. im Thüringer Wald sehr gut. In der Nacht zum Sonntag kamen wie hier in Schnett noch einmal gut zehn Zentimeter der weißen Pracht hinzu. Teilweise gibt es aber noch Einschränkungen aufgrund des Orkans "Friederike". Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Kinder warten im Luisenpark in Erfurt auf dem Schlitten, um einen Hang hinunter radeln zu können.
Bahn frei, Kartoffelbrei! Schnee endlich auch in Erfurt, so dass es wie im Luisenpark für die Kinder zum Rodeln reicht. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Der Anger in Erfurt nach neuem Schneefall wird von einem Winterdienstfahrzeug geräumt.
Zunächst einmal hatte jedoch der Räumdienst am Anger in Erfurt voll zu tun. Trotz des langanhaltenden Schneefalls Sonntagnacht fuhren die Straßenbahnen ohne Probleme. Bildrechte: MDR/Carmen Ullmann
Der Winterdienst räumt in Erfurt die Straßen nach neuem Schneefall.
Knapp zehn Zentimeter Schnee fielen in der Landeshauptstadt. Bis zum Vormittag waren noch nicht alle Straßen beräumt. Bildrechte: MDR/Carmen Ullmann
Die Figur Tabaluga sitzt am Hirschgarten in Erfurt.
Tief verschneit zeigte sich der Hirschgarten Sonntagmorgen in Erfurt. Die Kinderfigur Tabaluga hatte alles im Blick. Bildrechte: MDR/Carmen Ullmann
Zwei Figuren auf dem Erfurter Anger sind unter Schnee begraben.
Elefant und Maus halten auf dem Anger in Erfurt Winterschlaf. In der Landeshauptstadt stehen etliche bekannte Kinderfiguren. Bildrechte: MDR/Carmen Ullmann
Ein Kind baut einen Schneemann.
Des einen Leid, des anderen Freud. Ein Kind baut in Erfurt einen Schneemann. Diese Gelegenheit gab es in der Landeshauptstadt in diesem Winter noch nicht all zu oft. Bildrechte: MDR/Mayte Müller
Schneemann
Und hier das Resultat! Zwar wird es am Sonntag langsam milder, dennoch sind auch für Montagmorgen neue Schneefälle angekündigt. Bildrechte: MDR/Mayte Müller
Ein Schild hängt in Thüringen an einem Zaun und warnt vor Bienen.
Ein Schild warnt wohl derzeit umsonst vor Bienen. Doch man weiß ja nie, schließlich ist es auch laut Nabu Thüringen nichts Ungewöhnliches, dass die Vögel derzeit schon zwitschern wie im Frühling. Bildrechte: MDR/Mayte Müller
Ein Schneemann steht an einem Waldrand im Schnee
Ein Schneemann steht einsam und verlassen an einem Waldrand in Schellroda und schaut auf die verschneite Landschaft. Bildrechte: MDR/Mayte Müller
Ein Windrad versinkt völlig unter dem Schnee.
Die letzten Farbtupfer im eher tristen Januar hat der Schnee in Erfurt verschluckt. Bildrechte: MDR/Mayte Müller
In Lauscha türmt sich der Schnee mittlerweile meterhoch.
Winterlandschaft auch in Lauscha im Landkreis Sonneberg. Hier liegen mittlerweile 43 Zentimeter Schnee. Der türmt sich am Straßenrand schon meterhoch. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck
Verschneite rote Glaskugeln in Lauscha.
Wenn schon nicht die Sonne schneit, leuchten die roten Glaskugeln unter einer Zentimeter dicken Schneedecke in Lauscha durch. Bildrechte: MDR/ Isabelle Fleck
In Lauscha sind die Straßen verschneit.
In dem Ort sieht es durch den Schnee aus als sei die Zeit stehen geblieben. Bildrechte: MDR/ Isabelle Fleck
Eine Frauenfigur ist in Lauscha unter Schnee begraben.
Auch vor ihr machte der Schnee nicht Halt: Eine in Lauscha umstrittene Figur am Glasbläserpfad erinnert daran, dass die Frauen früher die Glaswaren von Lauscha nach Sonneberg mit solchen Körben getragen haben. Das sind fast 20 Kilometer Weg, den sie zurücklegen mussten. Bildrechte: MDR/ Isabelle Fleck
Alle (31) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Das Fazit am Tag | 21. Januar 2018 | 18:00 Uhr