Blüten im Wohnzimmer Orchideen - Schöne Sorten vorgestellt

Orchideen können so schön sein und es gibt unglaublich viele Arten und Sorten. Einige besonders eindrucksvolle Exemplare stellen wir Ihnen hier vor. Ein kleiner Bilderspaziergang durch die große Orchideenwelt.

Orchidee Phalaenopsis Big Lip
Die Gattung Phalaenopsis ist seit vielen Jahren der Verkaufsschlager unter den Orchideen. Diese Neuzüchtung nennt sich 'Big Lip'. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Rosafarbene Orchideenblüte
Die Orchidee Cymbidium Hybride kommt ursprünglich aus dem Himalaya-Gebiet. Wird sie richtig gepflegt, kann sie auch im Wohnzimmer sehr alt werden und jedes Jahr aufs Neue blühen. Bildrechte: Daniela Dufft
Gelbe Orchideenblüten mit dunkelbrauen Sprenkeln
Zur gleichen Gruppe gehört auch die Orchidee Vanda. Auch sie bildet sehr lange Luftwurzeln und eignet sich deshalb für große Glasgefäße. Bildrechte: Daniela Dufft
Sehr klein blühende Orchidee mit vielen zarten kräftig gelben Blüten. Die einzelne Blüte ist etwa einen halben Zentimeter groß.
Winzige hübsche Blüten hat auch die Orchidee Oncidium cheirophorum. Aus ihr wurde übrigens die folgende Orchidee gezüchtet... Bildrechte: Daniela Dufft
Orchidee Phalaenopsis Big Lip
Die Gattung Phalaenopsis ist seit vielen Jahren der Verkaufsschlager unter den Orchideen. Diese Neuzüchtung nennt sich 'Big Lip'. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Phalaenopsis Mini mark
Es gibt auch kleinblumige Phalaenopsis-Züchtungen, wie diese zierliche Orchidee mit dem Namen 'Mini mark'. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Macodes petola
Blattschmuckorchideen wie diese Macodes petola liegen 2021 im Trend. Sie blüht zwar auch, ihre Hauptzierde sind jedoch die filigranen, wie mit feinsten Goldschnürchen durchzogenen Blätter. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Dendrochilum species
Die Vielfalt der Orchideenwelt ist riesig. In spezialisierten Gärtnereien bekommt man auch Exemplare, die auf den ersten Blick nicht an eine Orchidee erinnern - wie diese Dendrochilum species. Diese Orchidee ist sehr starkwüchsig und trägt unzählige kleine, weiße Blüten. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Burrageara Nelly Isler
Burrageara Nelly Isler bezaubert nicht nur mit ihren großen roten Blüten, sondern auch mit ihrem intensiven Duft. Duftende Orchideen kommen in verschiedenen Gattungen vor. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Cattleya Hybride
Die Gattung Cattleya ist bei Orchideenfreunden wegen ihrer ausdrucksstarken, großen Blüten sehr beliebt. Auf dem Foto ist eine Hybridzüchtung namens 'Da Vinci' zu sehen. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Coelogyne cristata
Die Coelogyne cristata oder auch Engelsorchidee stammt aus dem Vorgebirge des Himalaya. Sie wächst sehr dicht und bildet zahlreiche Blüten aus. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Zygopetalum Trozy Blue
Viele Zygopetalum-Orchideen wachsen in den Regenwäldern Brasiliens. In der Pflege sind sie anspruchsvoller als andere Gattungen. Dieses extravagante Exemplar heißt 'Trozy Blue'. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Paphiopeidlum Maudiae
Die Orchideenart Paphiopedilum Maudiae gehört zu den Frauenschuh-Orchideen. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Colmanara Tropic Jungle
Colmanara-Orchideen sind sogenannte Mehrgattungshybriden, wurden also aus verschiedenen Gattungen gezüchtet. Dieses Verfahren ist in der Orchideenzucht weit verbreitet und trägt zur im Grunde unüberschaubaren Vielfalt des Orchideenmarktes bei. Diese Sorte trägt den sprechenden Namen 'Tropic Jungle'. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Orchidee Fredclarkeara After Dark
Fred Clarke ist ein Orchideenzüchter aus Kalifornien. Seine Züchtungen tragen seinen Namen wie diese Hybrid-Orchidee Fredclarkeara After Dark. Sie wurde speziell auf ihre schwarzen Blüten hin gezüchtet, die in der Natur nicht vorkommen. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
Eine dichte etwa einen Meter hohe Orchideenpflanze steht auf einem kleinen Blumentischchen. Die Pflanze hat viele rosa Blüten.
Diese Pflanze ist etwa 30 Jahre alt. Die Blüten eignen sich hervorragend als Schnittblume. Bildrechte: Daniela Dufft
Eine kleine Orchidee mit einer besonderen glockenförmigen kleinen roten Blüte. Die Pflanze wächst außen auf Moss an einem speziellen Tontopf
Die Orchidee Dendrobium cuthbertsonii kommt aus den höheren Lagen Neuguineas und wächst dort in den Baumspitzen feuchter Wälder. Hier hilft ein kleiner spezieller Tontopf, die Pflanze mit Wasser zu versorgen. Bildrechte: Daniela Dufft
Alle (21) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 07. Februar 2021 | 08:30 Uhr