Sahnekuchen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Rezept: Steimles Sächsischer Sahnekuchen

Ist der lecker! Uwe Steimle hat auf seinen Reisen durch Sachsen auch die Bäckerei Korb entdeckt. Dort gibt es Sächsischen Sahnekuchen - und hier gibt es das Rezept aus der Sendung.

Sahnekuchen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

200g Butter

200g Zucker

4 Eier

130g Mehl

1 Päckchen Sahnepudding

1 Liter heiße Milch

1 Päckchen "Kathi Streuselteig" mit vorgegebenen Zutaten (1Ei, 130g Butter)

Boden:

"Kathi Streuselteig" zubereiten und als quasi Mürbeteig in eine 28er Springform geben. Leicht mit Gabel oder Rouladennadel einstechen.

Sahnecreme:

200 g Butter und 200 g Zucker verrühren.

Dazu 4 Eier (mit Eigelb)

130 g Mehl und 1 Päckchen Sahnepudding vermischen

Masse aus Mehl und Sahnepudding esslöffelweise zu Masse aus Butter und Zucker mengen.

Jetzt 1 Liter heiße Milch dazugeben.

Kurz ziehen lassen, dann die sahnige Masse in die Springform mit dem vorbereiteten Teig gießen.

Im vorgeheizten Ofen mindestens 30 min. bei 180 Grad backen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch im Fernsehen: "Steimles Welt" | 26.08.2018 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. April 2019, 15:38 Uhr