Robin Pietsch serviert Lachsforelle mit Risotto

Sternekoch Robin Pietsch aus Wernigerode verarbeitet gute Zutaten aus der Heimat zu leckeren Rezepten. Hier finden Sie das Rezept zur Lachsforelle mit Risotto aus der Sendung "Mach dich ran" vom Januar 2021.

Tiefer Teller mit angerichtetem Lachs
Bildrechte: MDR/Michael Gerdes

Lachsforelle:

2 Filets

2 El Butter

Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer

Pfanne mit etwas Butter erhitzen und darin die Filets auf der Hautseite vorsichtig anbraten. Zum Schluss etwas Butter und Gewürze zugeben

Kombu Beurre Blanc:

500 L Weißwein

Koriander, Lorbeer, schwarzer Pfeffer, rosa Pfeffer

Kafir - Limettenblätter

75g Kombu-Algen

250g Butter

Salz, Zucker, Cayenne-Pfeffer

Den Weißwein mit Koriander, Lorbeer, schwarzem Pfeffer, rosa Pfeffer, Kafir Limettenblätter und Kombu Algen um die Hälfte reduzieren. Anschließend passieren, mit Butter montieren und mit Salz, Zucker und Cayenne Pfeffer abschmecken.

Risotto:

1 Schalotte

1/2 Knoblauchzehe

Olivenöl

150g Risottoreis

50ml Sake

300ml Geflügelfond

200ml Weißwein

100g Butter

Salz, Zucker, Cayenne-Pfeffer

Robin Pietsch
Sternekoch Robin Pietsch Bildrechte: MDR/Robin Pietsch

Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Olivenöl glasig anschwitzen, den Reis zugeben und nochmals kurz anschwitzen. Mit Weißwein, Sake und Geflügelfond ablöschen. (ca. 3 mal wiederholen) bis der Reis „schlotzig“ und bissfest gekocht ist. Mit Butter montieren und mit Salz, Zucker und Cayenne Pfeffer abschmecken.

Petersilienöl:

100 g Petersilie

300 ml Sonnenblumenöl

Salz, Zucker

Alle Zutaten im Thermomix für ca. 9 Minuten auf Stufe 8 bei 60 Grad mixen und mit Blüten & Kräutern der Saison anrichten.

Über dieses Thema berichtet der MDR im Fernsehen: "Mach dich ran" | 11.01.2021 | 19:50 Uhr