Sa 06.04. 2019 18:15Uhr 29:30 min

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs im Land der weißen Berge

Das regionale Reise-Journal

Komplette Sendung

Steffi Peltzer-Büssow auf dem Monte Kali im Gespräch mit Betriebsleiter Sascha Mötzing. 29 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 06.04.2019 18:15 18:45
Man sieht ihn schon aus weiter Ferne, den weißen Berg, der in der Landschaft thront. Der "Monte Kali" besteht aus Steinsalz, dem Abraum der Kaliindustrie. Er steht im hessischen Heringen, an der Grenze zu Thüringen, und ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Tour durchs "Land der weißen Berge". Von ihm aus hat man einen herrlichen Blick ins Werratal, in eine Region, die durch den Abbau von Salz geprägt wurde. Hier ist Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow diesmal unterwegs.

Dass in der Region ein Schatz unter der Erde schlummert, entdeckten schon die Kelten. Sie fanden salzliebende Pflanzen, die unter anderem dort wachsen, wo Salzwasser, die Sole, aus der Erde quillt. Die Salzgewinnung aus diesen Quellen war eine mühsame Angelegenheit. Anfangs wurde die Sole gesiedet, später gewann man das Salz durch Gradierwerke. Die Arbeit darin hatte einen heilsamen Nebeneffekt. Das Einatmen der salzigen Luft ist gut für die Gesundheit, und so entwickelte sich Bad Salzungen um 1900 zur Kurstadt.

Überhaupt blühte das Werratal zu dieser Zeit auf. Justus von Liebig, der Begründer der Agrochemie, hatte die Bedeutung von Kalisalzen für das Wachstum der Pflanzen erkannt und Kali gab es und gibt es im Werratal. Bergwerke entstanden. Im 1993 stillgelegten Bergwerk Merkers kann man heute auf Erlebnistour gehen und sehen, wie das "weiße Gold" gefördert wurde. Die Tour durch das riesige Stollensystem zum ehemaligen Goldlager der Reichsbank, der Kristallgrotte und dem Konzertsaal ist ein einmaliges Abenteuer.

Zuhause ist es am schönsten – finden die Unterwegs-Moderatorinnen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Und deshalb ist die Sendung eine Fundgrube für Leute, die in Mitteldeutschland neue Attraktionen, spannende Geschichten und pure Idylle erleben wollen.

Entdeckungen, die nicht in jedem Reiseführer stehen.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Die rund 100 Jahre alte Stadtparkbrücke in Sömmerda.
Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 11:40 11:50

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Live vom Thüringentag 2019 in Sömmerda

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Robotron Hauptsitz in Dresden
Bildrechte: MDR/Kerstin Mauersberger
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 11:50 12:35
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Eine Ortsansicht von Kölleda.
Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 12:35 13:05

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs zwischen Kölleda und Sömmerda

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der alte Wasserturm von 1907 in Sömmerda.
Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 13:05 13:15

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Live vom Thüringentag 2019 in Sömmerda

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Kevin-Möllermann
Bildrechte: MDR/Alexander Zimmeck
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 15:45 16:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sportanlage und Drei-Felder-Halle, 2013
Bildrechte: Karina Heßland-Wissel
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Vom Thüringentag 2019 in Sömmerda

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Thüringen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 18:15 18:45

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs im Jenaer Paradies

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand