Folge 4: 11.07.2019 | 19:50 Uhr

Almut Stier und Lutz Widera haben sich ihren Traum erfüllt. Die beiden haben ein eigenes Eiscafé auf Hiddensee eröffnet. Wie die meisten, die hier arbeiten, bringt auch für Almut und Lutz der Sommer vor allem eines: keine freie Minute. Denn obwohl Lutz nonstop Eis produziert, wird es an manchen Tagen trotzdem knapp. Mit dem Fahrrad muss es dann so schnell wie möglich vom Eislabor in Grieben in die anderen Orte der Insel transportiert werden.

Robert Ott ist ein echtes Inselkind aus einer Fischerfamilie. Die Familientradition fortzuführen, war aber keine Option für Robert. Er liebt es, unter Menschen zu sein. Als Kassierer im Supermarkt der Insel oder als Fotograf – Robert ist bekannt auf der Insel. Mit seinem auffälligen Kleidungsstil sticht Robert aus der Menge heraus. Auf Hiddensee ist das kein Problem, die Insel galt schon immer als offen und tolerant.

Zwei Männer mit Rad auf dem Weg zum Strand. 2 min
Bildrechte: MDR/Günther-Bigalke GmbH

Mo 24.06.2019 13:18Uhr 02:17 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-313286.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Steffen Schnorrenberg ist Fischer. Einige Zeit durfte er jedoch mit seinem Kutter nicht aufs Meer. Regelmäßig muss eine Stillliegezeit eingehalten werden, um den Fischbestand zu schonen. Bevor Steffen endlich wieder fischen darf, hat er allerdings noch einiges zu erledigen.