Der Irrgarten in Altjessnitz
Bildrechte: MDR JUMP

Sommer bei uns Der Irrgarten in Altjessnitz

Zweimal links, einmal rechts... und schon hat man sich verlaufen. Wer dann auf dem Weg zurück an der falschen Hecke abbiegt, läuft auf Irrwegen durch den barocken Gutspark in Altjessnitz...

Der Irrgarten in Altjessnitz
Bildrechte: MDR JUMP

Es ist Deutschlands größter und zugleich ältester barocker Irrgarten. Der kürzeste Weg zwischen den zwei Meter hohen Hainbuchenhecken hindurch ist nur 400 Meter lang. Doch im Gegensatz zum Labyrinth gibt es im Irrgarten keine Sackgassen. Alle Wege führen auf andere Wege und im schlimmsten Fall läuft man die ganze Zeit im Kreis. Doch in der Mitte des Irrgartens wartet eine Plattform, auf der man die gesamte Fläche überblicken kann. Wer sich von hier oben den besten Weg merken kann, ist in 3 Minuten wieder draußen. Oder irrt noch einmal durch die Hainbuchenhecken.

Der Irrgarten in Altjessnitz

Der Irrgarten in Altjessnitz
Von oben lässt sich der Weg in den über zwei Meter hohen Hainbuchenhecken erahnen. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Von oben lässt sich der Weg in den über zwei Meter hohen Hainbuchenhecken erahnen. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Doch im Irrgarten ist der Weg durch die Hecken nicht mehr so einfach. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Mitten im barocken Gutspark von Altjessnitz liegt Deutschlands ältester und zugleich größter Irrgarten. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Immer wieder trifft man auf andere herum Irrende. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
In der Mitte wartet eine Plattform, von der man den Rückweg erspähen kann. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Nur 3 Minuten benötigt man für den kürzesten Weg von 400 Metern. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Doch im Inneren sieht fast jeder Gang gleich aus. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Und oft hat man vergessen, welche Abbiegung die letzte war. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Und oft hat man vergessen, welche Abbiegung die letzte war. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Nach 10 Minuten ist die Mitte immer noch nicht in Sicht. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Endlich in der Mitte. Jetzt nur noch den Rückweg finden. Bildrechte: MDR JUMP
Der Irrgarten in Altjessnitz
Nach dem Irrgarten geht’s noch weiter durch den barocken Gutspark.   Bildrechte: MDR JUMP
Alle (12) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR JUMP | 13.06.2017 | 13:15 Uhr