Sommer im Erzgebirge

Sommer im Erzgebirge
Axel Bulthaupt begibt sich auf eine Sommerreise durch das Erzgebirge. Er erlebt eine Landschaft, mit magischen Bildern. Ein Film mit spektakulären Aufnahmen aus der Luft.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sommer im Erzgebirge
Das Erzgebirge ist eigentlich vor allem als Weihnachtsland bekannt. Hier wird gedrechselt, geschnitzt, geklöppelt und musiziert, was das Zeug hält. Der Inbegriff von Weihnachtsromantik. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sommer im Erzgebirge
Im Sommer, wenn warm der Duft des Heus aus den Tälern steigt, wenn die Blumen auf den geschützten Naturwiesen in den schönsten Farben blühen, wenn die hohen Tannen oben am Kammweg in sattem Grün erstrahlen und die klaren Bergbäche zum Erfrischen einladen, dann zeigt sich das Erzgebirge von einer ganz anderen Seite.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sommer im Erzgebirge
Natur pur, mit klarer Luft, intakter Umwelt und einem fröhlichen Menschenschlag, der es durch die Wirren und Entbehrungen der Geschichte zu einer erstaunlichen Kreativität gebracht hat. Eine Landschaft, die sich seit Kurzem mit dem Titel UNESCO Weltkulturerbe schmücken darf. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sommer im Erzgebirge
Axel Bulthaupt begibt sich auf eine Sommerreise durch das Erzgebirge. Er erlebt eine Landschaft, mit magischen Bildern. Ein Film mit spektakulären Aufnahmen aus der Luft.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sommer im Erzgebirge
 Er trifft Menschen, die das Land geprägt hat und solche, die das Land prägen. Überflieger, Puppenspieler, Kettensägen-Künstler, eine Koch- und eine Biathlon-Weltmeisterin, einen Mountainbike fahrenden Weltmusiker, einen Mann, der im Wald Kaffee kocht, und einen, der Bienenstock-Luft einfängt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (5) Bilder anzeigen