Thomas Böttcher wandert von Oberhof in den Südharz

Zum achten Mal macht sich Böttcher auf den Weg. Und auch diesmal will er alle Aufgaben schaffen. Es geht auf Entdeckungstour durch Thüringen.

Thomas Böttcher auf Wanderung
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Thomas Böttcher auf Wanderung
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Thomas Böttcher macht sich wieder zu Fuß auf den Weg. Start ist diesmal der Schneekopf bei Oberhof. Sein Ziel ist der Südharz. Dabei kreuzen Orte wie Gotha, Bad Langensalza, Sondershausen und Nordhausen seinen Weg.

Und auch für diese Wanderung haben ihm die Zuschauer herausfordernde Aufgaben gestellt, bei denen er schon mal sportlich aktiv sein muss. So absolviert er eine Runde Biathlon im Wintersportzentrum Oberhof. In der Nähe von Sondershausen muss Thomas Böttcher einem Schäfer bei der Schur helfen.

Auf seiner Wandertour durch Thüringen trifft er viele Menschen, die etwas zu erzählen haben. Beispielsweise in Gräfenroda, wo er mit der frischgebackenen Chefin der Gartenzwergmanufaktur ins Gespräch kommt. Tierisch wird es im Affenwald Straußberg, wo Thomas Böttcher die Bekanntschaft mit überaus geselligen Berberaffen und Lemuren macht - und das mitten in Thüringen.

Vorschau-Clips

"Böttcher schafft das"in Thüringen: Video-Playlist

Thomas Böttcher auf Wanderung
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wie aufregend! Es geht hoch hinaus mit dem Heißluftballon. Die Aussicht von oben ist einfach spektakulär!

Mi 21.07.2021 14:55Uhr 05:54 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/thomas-boettcher-ballon-fahrt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Thomas Böttcher auf Wanderung
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (8)

Mediathekstipp

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Böttcher schafft das | 25. Juli 2021 | 20:15 Uhr