"Thüringen leuchtet": Märchenhafte Doku verzaubert Adventszeit

Die Lichter sind angezündet und ganz Thüringen - vom Eichsfeld bis zur Wartburg, von Lauscha bis nach Erfurt - leuchtet in dieser Zeit in weihnachtlichem Glanz.  

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Vorfreude, der Geheimnisse und des Lichtes. Wir reisen durch zauberhafte Orte im weihnachtlichen Thüringen und erzählen Geschichten von Menschen, die ihr ganz persönliches Weihnachtsgefühl suchen und finden.

Die große leuchtende Pyramide wird auf dem Eisenacher Weihnachtsmarkt jedes Jahr von einer alteingesessenen Schaustellerfamilie aufgestellt. 4 min
Die große leuchtende Pyramide wird auf dem Eisenacher Weihnachtsmarkt jedes Jahr von einer alteingesessenen Schaustellerfamilie aufgestellt. Bildrechte: OPEN house media

Beim Aufbau einer zwölf Meter hohen Pyramide in Eisenach begleiten wir Mario Schmöckel und seinen Sohn. Für die beiden beginnt Weihnachten erst dann, wenn sich die lichtgeschmückte Pyramide dreht und den  Nachthimmel erleuchtet.

In der kalten Jahreszeit suchen die Menschen das Gefühl von Nähe und Gemeinschaft. Sie finden es auf verschiedene Art und Weise. In Tiefthal bei Erfurt lassen die Bewohner einen lebendigen Adventskalender entstehen. Jeden Tag wird ein anderes Türchen an einem anderen Haus geöffnet. Dahinter verbergen sich Geschichten oder kleine Märchenaufführungen, die die Tiefthaler sich gegenseitig erzählen.

Bildergalerie Zauberhafte Adventszeit - Thüringen leuchtet

Die Einwohner des kleinen Örtchens Tiefthal bei Eerfurt gestalten jedes Jahr sehr liebevoll ihren lebendigen Adventskalender. Es werden Märchen gespielt, Geschichten vorgelesen, alle Häuser geschmückt. Das wichtigste sind aber die Begegnungen der Dorfbewohner bei Glühwein und Bratwurst in ihrem Ort.
Die Einwohner des kleinen Örtchens Tiefthal bei Erfurt gestalten jedes Jahr sehr liebevoll ihren lebendigen Adventskalender. Es werden Märchen gespielt, Geschichten vorgelesen, alle Häuser geschmückt. Das wichtigste sind aber die Begegnungen der Dorfbewohner bei Glühwein und Bratwurst in ihrem Ort. Bildrechte: OPEN house media
Die Einwohner des kleinen Örtchens Tiefthal bei Eerfurt gestalten jedes Jahr sehr liebevoll ihren lebendigen Adventskalender. Es werden Märchen gespielt, Geschichten vorgelesen, alle Häuser geschmückt. Das wichtigste sind aber die Begegnungen der Dorfbewohner bei Glühwein und Bratwurst in ihrem Ort.
Die Einwohner des kleinen Örtchens Tiefthal bei Erfurt gestalten jedes Jahr sehr liebevoll ihren lebendigen Adventskalender. Es werden Märchen gespielt, Geschichten vorgelesen, alle Häuser geschmückt. Das wichtigste sind aber die Begegnungen der Dorfbewohner bei Glühwein und Bratwurst in ihrem Ort. Bildrechte: OPEN house media
Christa Hildebrandt und ihr Mann sind seit vielen Jahren eine Institution aus dem historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg. Sie zeigen vor Ort das uralte Kunsthandwerk des Glasblasens.
Christa Hildebrandt und ihr Mann sind seit vielen Jahren eine Institution auf dem historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg. Sie zeigen vor Ort das uralte Kunsthandwerk des Glasblasens. Bildrechte: OPEN house media
Der Meisterkoch Axel und die Sommelière Claudia Schmidt haben im Juni 2011 das inzwischen umbenannte "Restaurant Waidmannsruh" in übernommen. Sie haben ihre gastronomischen Fähigkeiten in der ganzen Welt erworben und kochen heute auf Sterneniveau in ihrem Heimatörtchen Schleusingeneneundorf in das sie wieder zurückgekehrt sind.
Der Meisterkoch Axel und die Sommelière Claudia Schmidt haben im Juni 2011 das inzwischen umbenannte "Restaurant Waidmannsruh" übernommen. Sie haben ihre gastronomischen Fähigkeiten in der ganzen Welt erworben und kochen heute auf Sterneniveau in ihrem Heimatörtchen Schleusingeneneundorf, in das sie wieder zurückgekehrt sind. Bildrechte: OPEN house media
Man sollte mehr Zeit mit Glücklichsein verbringen. Das zumindest ist das Motto von Doreen Bergmann in Stelzendorf. In ihrer Patisserie gibt es alles, was man zum Glücklichsein braucht. Hier wird gerührt und gebacken, schokolatiert und verziert und natürlich gegessen. Und das auch gern gemeinsam.
Man sollte mehr Zeit mit Glücklichsein verbringen. Das zumindest ist das Motto von Doreen Bergmann in Stelzendorf. In ihrer Patisserie gibt es alles, was man zum Glücklichsein braucht. Hier wird gerührt und gebacken, schokolatiert und verziert und natürlich gegessen. Und das auch gern gemeinsam. Bildrechte: OPEN house media
Die "süßen" Verbindungen, die dabei im kleinen Örtchen Stelzendorf entstehen, sind international.
Die "süßen" Verbindungen, die dabei im kleinen Örtchen Stelzendorf entstehen, sind international. Bildrechte: OPEN house media
Die große leuchtende Pyramide wird auf dem Eisenacher Weihnachtsmarkt jedes Jahr von einer alteingesessenen Schaustellerfamilie aufgestellt.
Die große leuchtende Pyramide wird auf dem Eisenacher Weihnachtsmarkt jedes Jahr von einer alteingesessenen Schaustellerfamilie aufgestellt. Bildrechte: OPEN house media
Das kleine Örtchen Kapellendorf bei Weimar pflegt eine ganz besondere Tradition. Sie machen sich ihren eigenen ganz besonderen Weihnachtsmarkt. Zusammengehörigkeit und Dorfleben werden hier groß geschrieben.
Das kleine Örtchen Kapellendorf bei Weimar pflegt eine ganz besondere Tradition. Die Bewohner machen sich ihren eigenen ganz besonderen Weihnachtsmarkt. Zusammengehörigkeit und Dorfleben werden hier groß geschrieben. Bildrechte: OPEN house media
Viel Leckeres und Schönes entsteht hier in gemeinschaftlicher Arbeit in der Vorweihnachtszeit und alle genießen den inzwischen Tradition gewordenen kleinen weihnachtlichen Markt im Dorf.
Viel Leckeres und Schönes entsteht hier in gemeinschaftlicher Arbeit in der Vorweihnachtszeit und alle genießen den inzwischen Tradition gewordenen kleinen weihnachtlichen Markt im Dorf. Bildrechte: OPEN house media
Katja Großstück- Machel pflegt eine uralte ganz besondere Tradition. Das Räuchern!
Katja Großstück-Machel pflegt eine uralte ganz besondere Tradition: das Räuchern! Bildrechte: OPEN house media
Die gelernte Goldschmiedin und Heilpraktikerin sammelt mehrmals im Jahr die Frauen ihres Heimatortes Bilzingsleben um sich, um Kräutermischungen herzustellen und sich dem magischen Ritual des Räucherns hinzugeben. Besonders in der Weihnachtszeit soll diese Zeremonie gute Energien in die Welt tragen.
Die gelernte Goldschmiedin und Heilpraktikerin sammelt mehrmals im Jahr die Frauen ihres Heimatortes Bilzingsleben um sich, um Kräutermischungen herzustellen und sich dem magischen Ritual des Räucherns hinzugeben. Besonders in der Weihnachtszeit soll diese Zeremonie gute Energien in die Welt tragen. Bildrechte: OPEN house media
Auch in der sagenumwobenen Marienglashöhle bei Friedrichroda wird ein jährliches Ritual gepflegt. Katrin Leutebecher lässt ihre Klangschalen bei einem Konzert ihre therapeutische Wirkung verbreiten. Die wohltönenden Klangwellen verzaubern und beruhigen die Menschen und sie können für eine Weile ihre Sorgen und Ängste vergessen.
Auch in der sagenumwobenen Marienglashöhle bei Friedrichroda wird ein jährliches Ritual gepflegt. Katrin Leutebecher lässt ihre Klangschalen bei einem Konzert ihre therapeutische Wirkung verbreiten. Die wohltönenden Klangwellen verzaubern und beruhigen die Menschen und sie können für eine Weile ihre Sorgen und Ängste vergessen. Bildrechte: OPEN house media
Märchenhaft muten die Thüringer Landschaften an.  Die Wälder, die Berge und Täler, die Nebel und auch die sagenumwobenen Schlösser und Burgen verströmen besonders in der Vorweihnachtszeit einen geheimnisvollen Hauch.
Märchenhaft muten die Thüringer Landschaften an. Die Wälder, die Berge und Täler und auch die sagenumwobenen Schlösser und Burgen verströmen besonders in der Vorweihnachtszeit einen geheimnisvollen Hauch - vor allem im Nebel. Bildrechte: OPEN house media
In der Manufaktur von Marolin in Steinach wird ein uraltes Handwerk gepflegt und erfolgreich weiter betrieben. Die handbemalten Krippen, nostalgischer Christbaumschmuck und die unverwechselbaren Krippenfiguren nach historischen Modellen sind einzigartig und werden mit viel Liebe hergestellt.
In der Manufaktur von Marolin in Steinach wird ein uraltes Handwerk gepflegt und erfolgreich weiterbetrieben. Die handbemalten Krippen, nostalgischer Christbaumschmuck und die unverwechselbaren Krippenfiguren nach historischen Modellen sind einzigartig und werden mit viel Liebe hergestellt. Bildrechte: OPEN house media
Alle (13) Bilder anzeigen

Auch Puppenschnitzer Martin Gobsch aus Erfurt lässt märchenhafte, ganz besondere Figuren und kleine mechanische Theater aus Holz entstehen.

Im Dorfbackhaus in Himmelsberg herrscht schon seit längerer Zeit reger Betrieb, denn hier befindet sich das Weihnachtsmannpostamt. Die fleißigen Helferinnen des Weihnachtsmannes lassen keinen Kinderbrief unbeantwortet und sind von manchen Wünsche und Bitten besonders berührt. 

Im kleinen Örtchen Kapellendorf bei Weimar feiern die Dorfbewohner alle gemeinsam ihre Dorfweihnacht, ganz gemütlich am prasselnden Feuer und beim Nüsse knacken. Überall wird gebacken, gebastelt oder musiziert. Die Menschen kommen zusammen und freuen sich am Zauber der Adventszeit - einer Zeit der Gemeinschaft und des Friedens.

Einblicke in die Doku

Die "süßen" Verbindungen, die dabei im kleinen Örtchen Stelzendorf entstehen, sind international. 6 min
Die "süßen" Verbindungen, die dabei im kleinen Örtchen Stelzendorf entstehen, sind international. Bildrechte: OPEN house media

Sport

Märchenhaft muten die Thüringer Landschaften an.  Die Wälder, die Berge und Täler, die Nebel und auch die sagenumwobenen Schlösser und Burgen verströmen besonders in der Vorweihnachtszeit einen geheimnisvollen Hauch. 2 min
Märchenhaft muten die Thüringer Landschaften an. Die Wälder, die Berge und Täler, die Nebel und auch die sagenumwobenen Schlösser und Burgen verströmen besonders in der Vorweihnachtszeit einen geheimnisvollen Hauch. Bildrechte: OPEN house media
In der Manufaktur von Marolin in Steinach wird ein uraltes Handwerk gepflegt und erfolgreich weiter betrieben. Die handbemalten Krippen, nostalgischer Christbaumschmuck und die unverwechselbaren Krippenfiguren nach historischen Modellen sind einzigartig und werden mit viel Liebe hergestellt. 7 min
In der Manufaktur von Marolin in Steinach wird ein uraltes Handwerk gepflegt und erfolgreich weiter betrieben. Die handbemalten Krippen, nostalgischer Christbaumschmuck und die unverwechselbaren Krippenfiguren nach historischen Modellen sind einzigartig und werden mit viel Liebe hergestellt. Bildrechte: OPEN house media

Christbaumkugeln aus Lauscha und Krippenfiguren aus Steinach: Thüringen pflegt langjährige Traditionen, wenn es um Weihnachtsschmuck geht.

MDR FERNSEHEN So 13.12.2020 20:15Uhr 06:39 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/marolin-krippenfiguren-christbaumschmuck-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Thüringen leuchtet | 13. Dezember 2020 | 20:15 Uhr