Doku über Panikrocker Udo Lindenberg

Eine Biografie von und über einen, der was zu erzählen hat: In der Dokumentation wird Udo Lindenberg in seinem Archiv fündig und präsentiert selten oder nie gezeigte Film- und Fernsehauftritte und Musikvideos.

Udo Lindenberg 90 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Rock ’n’ R Roll war in Deutschland bis Mitte der 70er-Jahre eine rein angloamerikanische Angelegenheit - bis Udo kam und alles anders machte! Und ein halbes Jahrhundert später ist er immer noch da, füllt Stadien und ist nicht wegzudenken aus der deutschen Musiklandschaft. Mit Alben wie "Stark wie Zwei" (2008) und "Stärker als die Zeit" (2016) gelingen ihm Verkaufsrekorde.

Verborgene „Schätze“ des Künstlers aus den 1970er, 80er und 90er Jahren sind in der Doku zu sehen, wie z. B. ein panischer TV Auftritt in London, Udos geheime Aufzeichnungen von Marlene Dietrich, die bewegende Geschichte hinter dem goldenen Trabant des Rockstars und Udos einziger Spielfilm mit der Panikfamilie. In der Dokumentation wird Udo Lindenberg in seinem Archiv fündig und präsentiert selten oder nie gezeigte Film- und Fernsehauftritte und Musikvideos.

Im Alter kommt es auf zwei Dinge an: Radikalität und Meisterschaft.

Udo Lindenberg
Udo Lindenberg
Bildrechte: MDR/Werner G. Lengenfelder

Die Doku zeigt Szenen einer Schreibklausur mit Autor Thomas Hüetlin und Udo Lindenberg und gibt exklusive Einblicke in die Arbeit an der Biografie des Rockhelden. Basierend auf Berichten von Wegbegleitern, Mitgliedern des Panikorchesters, und auf Udos Erinnerungen und verspricht es einen rasanten Ritt durch sieben Jahrzehnte BRD. Dazu wurde es vom Meister selbst illustriert!

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Udo Lindenberg – Panische Zeitmaschine | 15. Mai 2021 | 22:35 Uhr