Landwirtschaft in Liederstädt

Christian Hodel hat sich, neben etlichen anderen, auch den Kurschattenlikör ausgedacht. 30 min
Christian Hodel hat sich, neben etlichen anderen, auch den Kurschattenlikör ausgedacht. Bildrechte: MDR/ Heike Opitz

Liederstädt ist eine kleine Gemeinde im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Die 230 Liederstädter leben knapp zehn Kilometer von Querfurt entfernt. Prägend ist der Landwirtschaftsbetrieb Rohlfing, der in gewisser Weise auch ein Zentrum des Dorflebens ist. Pfingstfeste, Weihnachtsmärkte, Osterfeuer - wenn es geht, wird hier oft und gern gefeiert. Ansonsten lebt der Hof von der Direktvermarktung biologisch gehaltener Hereford-Rinder und von Damwild. Konventionell wird Feldwirtschaft und Ferkelzucht betrieben.

Unser Dorf hat Wochenende - Liederstädt

Die Felder und Wälder rund um Liederstädt waren am Drehwochenende tief verscheit.
Die Felder und Wälder rund um Liederstädt waren am Drehwochenende tief verscheit. Bildrechte: MDR/ Tino Wiemeier
Die Felder und Wälder rund um Liederstädt waren am Drehwochenende tief verscheit.
Die Felder und Wälder rund um Liederstädt waren am Drehwochenende tief verscheit. Bildrechte: MDR/ Tino Wiemeier
In Liederstädt gibt es noch 18 gut erhaltenene Bauernhöfe.
In Liederstädt gibt es noch 18 gut erhaltenene Bauernhöfe. Bildrechte: MDR/ Heike Opitz
Zeitweise werden auf dem Bauernhof bis zu 800 Ferkel groß gezogen. Diese hier sind 4 Wochen alt.
Zeitweise werden auf dem Bauernhof bis zu 800 Ferkel groß gezogen. Diese hier sind 4 Wochen alt. Bildrechte: MDR/ Tino Wiemeier
Das 10 Monate alte Hereford-Rind ist so perfekt, dass Hans in eine Zuchtstation im altmärkischen Bismack umziehen wird.
Das zehn Monate alte Hereford-Rind ist so perfekt, dass Hans in eine Zuchtstation im altmärkischen Bismack umziehen wird. Bildrechte: MDR/ Tino Wiemeier
David Löhme wagt ein Experiment: das Spanferkel soll im Smoker gar werden. Über 14 Stunden wird das dauern.
David Löhme wagt ein Experiment: das Spanferkel soll im Smoker gar werden. Über 14 Stunden wird das dauern. Bildrechte: MDR/ Tino Wiemeier
Almut Bock führt seit 30 Jahren die Linden-Apotheke in Liederstädt.
Almut Bock führt seit 30 Jahren die Linden-Apotheke in Liederstädt. Bildrechte: MDR/ Heike Opitz
Christian Hodel hat sich, neben etlichen anderen, auch den Kurschattenlikör ausgedacht.
Christian Hodel hat sich, neben etlichen anderen, auch den Kurschattenlikör ausgedacht. Bildrechte: MDR/ Heike Opitz
Alle (7) Bilder anzeigen

Im Dorf gibt es sogar zwei Arztpraxen und eine Apotheke. Und in der Dorftischlerei der Familie Blödtner wird seit Generationen Holz zu Fenstern, Geländern oder Möbeln verarbeitet. Übrigens: Spanferkel wird in Liederstädt besonders schmackhaft. Das Fleisch wird über 14 Stunden in einem selbst gebauten Smoker gegart.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unser Dorf hat Wochenende | 28. Februar 2021 | 09:00 Uhr

Arbeiten auf dem land