Schwibbögen, Feuerwehr und Kuchenfest: So lebt es sich in Zöschen

Die Zöschener sind ein zufriedenes Völkchen. Dafür sorgt unter anderem der "Kuchenesserverein", der das bekannte Kuchenfest zu Pfingsten organisiert.

René Krüger und seine Freundin Gülsen Krieger bauen Schwibbögen, die sie "Skylines" nennen. Der Clou: alle Elemente lassen sich einzeln entnehmen und individuell anordnen.
René Krüger und seine Freundin Gülsen Krieger bauen Schwibbögen, die sie "Skylines" nennen. Der Clou: alle Elemente lassen sich einzeln entnehmen und individuell anordnen. Bildrechte: MDR/Tino Wiemeier

Die sachsen-anhaltische Gemeinde Zöschen gehört zu Leuna und liegt unweit der Stadt Merseburg. 970 Zöschener, die allesamt großen Wert auf ein langgezogenes "ö" in ihrem Dorfnamen legen, sind ein zufriedenes Völkchen.

Zöschen liegt äußerst verkehrsgünstig in der Nähe der Autobahn 9 unweit der Großstädte Halle und Leipzig. Es gibt einen Kindergarten, eine Schule und einen Supermarkt. Wichtig ist den Dorfbewohnern der große Zusammenhalt. Dafür sorgt auch der "Kuchenesserverein", der das bekannte Kuchenfest zu Pfingsten organisiert. In kleinerem Rahmen gibt es das auch beim regelmäßigen, sonntäglichen Kaffeetrinken im Pfarrgarten.

Bildergalerie

Ein Wochenende in Zöschen

Zu Ehren des Zoologen und Pflanzenzüchters Dr. Georg Dieck,  Sohn von Zöschen, pflanzt der Heimatverein zum 175. Geburtstag  des Forschers einen Baum. Benannt nach dem Züchter: Acer Zoeschense
Zu Ehren des Zoologen und Pflanzenzüchters Dr. Georg Dieck,
Sohn von Zöschen, pflanzt der Heimatverein zum 175. Geburtstag
des Forschers einen Baum. Benannt nach dem Züchter: Acer Zoeschense
Bildrechte: MDR/Tino Wiemeier
Zu Ehren des Zoologen und Pflanzenzüchters Dr. Georg Dieck,  Sohn von Zöschen, pflanzt der Heimatverein zum 175. Geburtstag  des Forschers einen Baum. Benannt nach dem Züchter: Acer Zoeschense
Zu Ehren des Zoologen und Pflanzenzüchters Dr. Georg Dieck,
Sohn von Zöschen, pflanzt der Heimatverein zum 175. Geburtstag
des Forschers einen Baum. Benannt nach dem Züchter: Acer Zoeschense
Bildrechte: MDR/Tino Wiemeier
Tischlermeister Ulrich Schröder hat im Ruhestand viel für die Kirche getan, um sich zu beschäftigen. Gesangstafeln, Vertäfelungen oder auch Türen sind von ihm.
Tischlermeister Ulrich Schröder hat im Ruhestand viel für die Kirche getan, um sich zu beschäftigen. Gesangstafeln, Vertäfelungen oder auch Türen sind von ihm. Bildrechte: MDR/Tino Wiemeier
Den Kuchenessen-Verein gibt es schon seit Jahrzehnten. Nachdem die süßen Aktivitäten der ursprünglichen Vereinsmitglieder zum erliegen kamen, erfährt der Verein nun eine Renaissance der Neu-Zöschener.
Den Kuchenessen-Verein gibt es schon seit Jahrzehnten. Nachdem die süßen Aktivitäten der ursprünglichen Vereinsmitglieder zum erliegen kamen, erfährt der Verein nun eine Renaissance der Neu-Zöschener. Bildrechte: MDR/Tino Wiemeier
René Krüger und seine Freundin Gülsen Krieger bauen Schwibbögen, die sie "Skylines" nennen. Der Clou: alle Elemente lassen sich einzeln entnehmen und individuell anordnen.
René Krüger und seine Freundin Gülsen Krieger bauen Schwibbögen, die sie "Skylines" nennen. Der Clou: alle Elemente lassen sich einzeln entnehmen und individuell anordnen. Bildrechte: MDR/Tino Wiemeier
Die Rassegeflügelzüchter aus Zöschen sind sehr erfolgreiche Aussteller. Der 100jährige Verein hat Europa- und Deutsche Meister hervorgebracht und durch Kreuzungen neue Rassen hervorgebracht.
Die Rassegeflügelzüchter aus Zöschen sind sehr erfolgreiche Aussteller. Der 100jährige Verein hat Europa- und Deutsche Meister hervorgebracht und durch Kreuzungen neue Rassen hervorgebracht. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Bei der Ausstattung ihres neues Einsatz-Fahrzeuges durften die Kameraden mitbestimmen: Sie wünschten sich einen Frontwerfer zum besseren Löschen/Bekämpfen von Ödland-Bränden.
Bei der Ausstattung ihres neues Einsatz-Fahrzeuges durften die Kameraden mitbestimmen: Sie wünschten sich einen Frontwerfer zum besseren Löschen/Bekämpfen von Ödland-Bränden. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Thomas Kühn zieht mit seiner Tochter erfolgreiche Springpferde groß. Einen anstrengenden Tag beenden sie gern mit einem Ausritt an die neu entstandenen Tagebau-Seen.
Thomas Kühn zieht mit seiner Tochter erfolgreiche Springpferde groß. Einen anstrengenden Tag beenden sie gern mit einem Ausritt an die neu entstandenen Tagebau-Seen. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Alle (7) Bilder anzeigen

Gelegentlich stellt hier der Geflügelzuchtverein einige seiner Prachtexemplare aus. Der Verein ist weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannt. Unter den über 1000 Tieren der etwa 20 Zuchtfreunde sind auch einige Exemplare, die in Zöschen gezüchtet worden und inzwischen europaweit bekannt sind.

Berühmtester Sohn des Dorfes ist der Forscher, Zoologe und Pflanzenzüchter Dr. Georg Rick. In Gedenken an den Botaniker, dem der hiesige Park mit seltenen Bäumen zu verdanken ist, findet am 175. Geburtstag des Forschers eine Baumpflanzaktion statt. Sportlich sind die Zöschener auch, der Fußballverein erwartet viele Gäste zum Lokalderby und ein bekannter Pferdezüchter und Springreiter bereitet sich auf ein Turnier vor. Die Freiwillige Feuerwehr präsentiert erstmals ihr nagelneues, fast eine halbe Million Euro teures, Feuerwehrauto. Dies und mehr bei "Unser Dorf hat Wochenende" am Sonntag den 15. Mai 9 Uhr im MDR Fernsehen.

Unser Dorf hat Wochenende in Zöschen 1 min
Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
1 min

So 15.05.2022 09:00Uhr 01:07 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/dorf-wochenende-zoeschen-116.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unser Dorf hat Wochenende | 15. Mai 2022 | 09:00 Uhr