Feste feiern in Uftrungen im Südharz

Bildergalerie Unser Dorf hat Wochenende

Die Uftrunger und die Vereine im Dorf haben zahlreiche historische Dokumente gesammelt, die in den Zeitkapseln für nachfolgende Generationen im Turmknopf aufbewahrt werden sollen. Die Haselkinder aus dem Uftrunger Kindergarten bringen der Gemeindekirchenratsältesten Petra Gutschmidt die letzten Beigaben.
Die Uftrunger und die Vereine im Dorf haben zahlreiche historische Dokumente gesammelt, die in den Zeitkapseln für nachfolgende Generationen im Turmknopf aufbewahrt werden sollen. Die Haselkinder aus dem Uftrunger Kindergarten bringen der Gemeindekirchenratsältesten Petra Gutschmidt die letzten Beigaben. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Die Uftrunger und die Vereine im Dorf haben zahlreiche historische Dokumente gesammelt, die in den Zeitkapseln für nachfolgende Generationen im Turmknopf aufbewahrt werden sollen. Die Haselkinder aus dem Uftrunger Kindergarten bringen der Gemeindekirchenratsältesten Petra Gutschmidt die letzten Beigaben.
Die Uftrunger und die Vereine im Dorf haben zahlreiche historische Dokumente gesammelt, die in den Zeitkapseln für nachfolgende Generationen im Turmknopf aufbewahrt werden sollen. Die Haselkinder aus dem Uftrunger Kindergarten bringen der Gemeindekirchenratsältesten Petra Gutschmidt die letzten Beigaben. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Das letzte Mal wurden die Zeitkapseln aus dem Turmknopf der St. Andreas Kirche in Uftrungen 1967 geöffnet. Gut verschlossen bleiben sie bis zur nächsten Reparatur in der Kirchturmspitze.
Das letzte Mal wurden die Zeitkapseln aus dem Turmknopf der St. Andreas Kirche in Uftrungen 1967 geöffnet. Gut verschlossen bleiben sie bis zur nächsten Reparatur in der Kirchturmspitze. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Der Festgottesdienst zum Knopffest wird vom Männerchor Concordia musikalisch untermalt. Andreas Grölle leitet den Chor seit 1,5 Jahren. Das musikalische Talent hat er von seinem Großvater. Auch er war bereits Mitglied des Gesangsvereins.
Der Festgottesdienst zum Knopffest wird vom Männerchor Concordia musikalisch untermalt. Andreas Grölle leitet den Chor seit 1,5 Jahren. Das musikalische Talent hat er von seinem Großvater. Auch er war bereits Mitglied des Gesangsvereins. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Andreas Grölle ist Raumausstatter in dritter Generation. Er führt seine Geschäfte von seiner Werkstatt in Uftrungen. Polstern, Fußboden legen, Vorhänge nähen, Sonnenschutz montieren- das alles gehört zu seinen Dienstleistungen. Wobei das originäre Polstern von Stühlen oder Sofas seine liebste Tätigkeit ist.
Andreas Grölle ist Raumausstatter in dritter Generation. Er führt seine Geschäfte von seiner Werkstatt in Uftrungen. Polstern, Fußboden legen, Vorhänge nähen, Sonnenschutz montieren- das alles gehört zu seinen Dienstleistungen. Wobei das originäre Polstern von Stühlen oder Sofas seine liebste Tätigkeit ist. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Lange Zeit stand sie leer, dann hat Maik Siebert die alte Schule im Dorf gekauft, umfassend saniert und mit Leben gefüllt. Die Villa Domäne ist eine Senioren Wohngemeinschaft. Die Idee hat Maik Siebert aus der Not geboren. Er wollte für seinen demenzkranken Großvater eine bestmögliche Betreuung im Dorf.
Lange Zeit stand sie leer, dann hat Maik Siebert die alte Schule im Dorf gekauft, umfassend saniert und mit Leben gefüllt. Die Villa Domäne ist eine Senioren Wohngemeinschaft. Die Idee hat Maik Siebert aus der Not geboren. Er wollte für seinen demenzkranken Großvater eine bestmögliche Betreuung im Dorf. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Die D-Jugend vom VfB Blau-Weiß Uftrungen trifft auf den VfB Oberröblingen. Hier kämpfen Mädchen genauso ehrgeizig um den Ball wie Jungs. Das zweite Saisonspiel endet mit einer 2:6-Niederlage.
Die D-Jugend vom VfB Blau-Weiß Uftrungen trifft auf den VfB Oberröblingen. Hier kämpfen Mädchen genauso ehrgeizig um den Ball wie Jungs. Das zweite Saisonspiel endet mit einer 2:6-Niederlage. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Der KTU - der Kirmes und Traditionsverein Uftrungen ist die kulturelle Instanz im Dorf. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder, organisieren die beiden Großereignisse im Ort: Das Uftrock-Konzert, die Kirmes und stimmen jeden Sonntag die Dorf-Hymne von Uftrungen an.
Der KTU - der Kirmes und Traditionsverein Uftrungen ist die kulturelle Instanz im Dorf. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder, organisieren die beiden Großereignisse im Ort: Das Uftrock-Konzert, die Kirmes und stimmen jeden Sonntag die Dorf-Hymne von Uftrungen an. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Die Heimkehle ist Uftrungens magischer Ort. Eine der größten Schauhöhlen in der Südharzer Karstlandschaft. Touristisch erschlossen seit 1920 und sogar für Rollstuhlfahrer zugänglich.
Die Heimkehle ist Uftrungens magischer Ort. Eine der größten Schauhöhlen in der Südharzer Karstlandschaft. Touristisch erschlossen seit 1920 und sogar für Rollstuhlfahrer zugänglich. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Fleischerei Voigt ist das einzig verbliebene Geschäft in Uftrungen und Hildegunde die unumschränkte Chefin. Seit 28 Jahren führt sie den Laden in 4. Generation. Hat außer sonntags jeden Tag geöffnet und wer etwas vergessen hat, kann in seiner Not nach Ladenschluss noch an der Hintertür klingeln.
Fleischerei Voigt ist das einzig verbliebene Geschäft in Uftrungen und Hildegunde die unumschränkte Chefin. Seit 28 Jahren führt sie den Laden in 4. Generation. Hat außer sonntags jeden Tag geöffnet und wer etwas vergessen hat, kann in seiner Not nach Ladenschluss noch an der Hintertür klingeln. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Fereinhaus Haseltal. Ursprünglich wollte Jeanette Krukow (li.) nur drin wohnen, aber als 1999 Wanderer im ehemaligen Ferienheim die Jahrtausend-Wende feierten, war eine Geschäftsidee geboren. Seitdem vermietet sie. Zusammen mit ihrem Lebenspartner Ralf Scharf, der als Hausmeister begann und ihrer "Mutsch", die leckere Blech-Kuchen backt.
Fereinhaus Haseltal. Ursprünglich wollte Jeanette Krukow (li.) nur drin wohnen, aber als 1999 Wanderer im ehemaligen Ferienheim die Jahrtausend-Wende feierten, war eine Geschäftsidee geboren. Seitdem vermietet sie. Zusammen mit ihrem Lebenspartner Ralf Scharf, der als Hausmeister begann und ihrer "Mutsch", die leckere Blech-Kuchen backt. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Alle (10) Bilder anzeigen

Sowas passiert nur etwa alle 50 Jahre. Der Turmknopf der St. Andreas Kirche von Uftrungen im Südharz wird auf die Kirchturmspitze gesetzt. Gemeindekirchenratsälteste Petra Gutschmidt hat diesen feierlichen Moment schon einmal als kleines Mädchen miterlebt. Genau wie damals sammelt das Dorf auch dieses Mal Urkunden und Dokumente, die es für die Nachwelt im Turmknopf des Kirchturms aufbewahren will. Die Uftrunger lassen sich die Gelegenheit nicht entgehen, an die Gründungen ihrer zahlreichen Vereine zu erinnern.

Die bereiten Feste und Veranstaltungen im Dorf meist wochenlang vor und erhalten damit das Zusammenleben auf dem Lande. Die Kirmes steht vor der Tür. Da sprudeln die Ideen des Kirmes- und Traditionsvereins um Chef Kevin Kern geradezu. Ihren fiktiven Kirmeshelden "Alois Julius Kirmes" wollen die Uftrunger wie jedes Jahr in einem Videoclip in Szene setzen. Die größte Karsthöhle Deutschlands, die Heimkehle, bietet die ideale Kulisse dafür.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unser Dorf hat Wochenende | 15. September 2019 | 09:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. September 2019, 11:53 Uhr

Ausflug in den Harz

Mehr im MDR

Panoramaansicht von Sosa im Erzgebirge
Im Westerzgebirge liegt Sosa, ein schmuckes Dorf, sauber und aufgeräumt. Etliche Tagestouristen kommen in den Ort. Vor allem im Frühjahr und Sommer. Sechs Gaststätten gibt es im Dorf. Einige mit Pension. Die etwa 2000 Einwohner sind besonders heimatverbunden. Und sie pflegen die typisch erzgebirgischen Traditionen. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer
Die Uftrunger und die Vereine im Dorf haben zahlreiche historische Dokumente gesammelt, die in den Zeitkapseln für nachfolgende Generationen im Turmknopf aufbewahrt werden sollen. Die Haselkinder aus dem Uftrunger Kindergarten bringen der Gemeindekirchenratsältesten Petra Gutschmidt die letzten Beigaben. + Video
Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
MDR FERNSEHEN So, 15.09.2019 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand