Das Schloss Windischleuba ist die einzige Jugendherberge Ostthüringens und die einzige in ganz Deutschland, die jedes Wochenende aufs neue Musikgruppen aus dem ganzen Land anzieht. Wer einmal sein Chorlager in Windischleuba veranstaltet hat, kommt wieder.
Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer

Unser Dorf hat Wochenende Windischleuba: Wasserschloss, Faschingsstörche und Musik

Das Schloss Windischleuba ist die einzige Jugendherberge Ostthüringens und die einzige in ganz Deutschland, die jedes Wochenende aufs neue Musikgruppen aus dem ganzen Land anzieht. Wer einmal sein Chorlager in Windischleuba veranstaltet hat, kommt wieder.
Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer

Der Blickfang des Dorfes Windischleuba in Ostthüringen ist das wunderschöne Wasserschloss. Es liegt inmitten eines romantischen Parks, umgeben von einem Wassergraben. Jedes Wochenende rollen Reisebusse aus ganz Deutschland auf den Schlosshof, der früher der Familie von Münchhausen gehörte. An Bord sind Musikgruppen aller Altersklassen, denn das Schloss ist eine Jugendherberge und wird wegen der guten Akustik in den historischen Gemäuern besonders gern von Chören aller Art für Chorlager genutzt.

In den sieben Ortsteilen von Windischleuba leben 1900 Einwohner. Diese treffen sich gern in den Vereinshäusern der Freiwilligen Feuerwehr oder auch im ortsansässigen Oldtimerclub. Natürlich wird hier auch gefeiert, gerade zur Faschingszeit. Dann verwandeln die Windischleubaer Faschingsstörche die Schulturnhalle innerhalb einer Woche zur Partymeile.

Das Dorf liegt eingebettet an einer Talsperre und mehreren Seen. Dadurch war es vom Hochwasser der letzten Jahre stark betroffen. Der Wasserschutz wurde deswegen ausgebaut und die Freiwillige Feuerwehr übernimmt die Aufgaben einer Wasserwacht.

Traktor 23 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Windischleuba in Ostthüringen ist bekannt für sein Wasserschloss, das heute als Jugendherberge genutzt wird. Aber es gibt noch mehr zu entdecken...

Fr 22.02.2019 11:12Uhr 22:40 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-mit-dem-traktor-durch-windischleuba100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Direkt vor dem Wasserschloss von Windischleuba hat der Oldtimerclub sein Domizil. Einmal im Monat treffen sich die Männer zum Schrauben, Ideen austauschen und zum Zeigen der neuesten Errungenschaften. Im Winter wird eher weniger geschraubt. Aber kleinere Projekte gibt’s immer. Mit alten Mopeds oder Motorrädern fing alles an. Inzwischen hat aber jedes Vereinsmitglied auch mindestens einen vierrädrigen Oldtimer zu Hause. 1 min
Bildrechte: MDR/Jana Eschrich

Ganz neue Ansichten offenbaren sich beim Drohnennflug über das Dorf Windischleuba.

Fr 22.02.2019 08:26Uhr 00:53 min

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-dorf-wochenende-windischleuba-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Bildergalerie Unser Dorf hat Wochenende

Das Schloss Windischleuba ist die einzige Jugendherberge Ostthüringens und die einzige in ganz Deutschland, die jedes Wochenende aufs neue Musikgruppen aus dem ganzen Land anzieht. Wer einmal sein Chorlager in Windischleuba veranstaltet hat, kommt wieder.
Das Schloss Windischleuba ist die einzige Jugendherberge Ostthüringens und die einzige in ganz Deutschland, die jedes Wochenende aufs neue Musikgruppen aus dem ganzen Land anzieht. Wer einmal sein Chorlager in Windischleuba veranstaltet hat, kommt wieder. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer
Das Schloss Windischleuba ist die einzige Jugendherberge Ostthüringens und die einzige in ganz Deutschland, die jedes Wochenende aufs neue Musikgruppen aus dem ganzen Land anzieht. Wer einmal sein Chorlager in Windischleuba veranstaltet hat, kommt wieder.
Das Schloss Windischleuba ist die einzige Jugendherberge Ostthüringens und die einzige in ganz Deutschland, die jedes Wochenende aufs neue Musikgruppen aus dem ganzen Land anzieht. Wer einmal sein Chorlager in Windischleuba veranstaltet hat, kommt wieder. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer
Die Akustik in den historischen Gemäuern ist hervorragend. Und die Jüngeren lernen beim Kinder des Jugendblasorchesters Bernsdorf von den älteren Kindern. Janina Karl hat kürzlich erst den Dirigentenlehrgang abgeschlossen. Mit einem "sehr gut". Ihr Gehör fischt falsch gespielte Noten problemlos aus dem Orchesterklang.
Die Akustik in den historischen Gemäuern ist hervorragend. Und die Jüngeren lernen beim Kinder des Jugendblasorchesters Bernsdorf von den älteren Kindern. Janina Karl hat kürzlich erst den Dirigentenlehrgang abgeschlossen. Mit einem "sehr gut". Ihr Gehör fischt falsch gespielte Noten problemlos aus dem Orchesterklang. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer
Direkt vor dem Wasserschloss von Windischleuba hat der Oldtimerclub sein Domizil. Einmal im Monat treffen sich die Männer zum Schrauben, Ideen austauschen und zum Zeigen der neuesten Errungenschaften. Im Winter wird eher weniger geschraubt. Aber kleinere Projekte gibt’s immer. Mit alten Mopeds oder Motorrädern fing alles an. Inzwischen hat aber jedes Vereinsmitglied auch mindestens einen vierrädrigen Oldtimer zu Hause.
Direkt vor dem Wasserschloss von Windischleuba hat der Oldtimerclub sein Domizil. Einmal im Monat treffen sich die Männer zum Schrauben, Ideen austauschen und zum Zeigen der neuesten Errungenschaften. Im Winter wird eher weniger geschraubt. Aber kleinere Projekte gibt’s immer. Mit alten Mopeds oder Motorrädern fing alles an. Inzwischen hat aber jedes Vereinsmitglied auch mindestens einen vierrädrigen Oldtimer zu Hause. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Ein Fahrrad mit Hilfsmotor hat fast jeder der Vereinsmitglieder. Einmal im Jahr veranstaltet der Oldtimerclub ein großes MAW-Treffen. Das große "Hühnerschreck-Treffen", so werden die Fahrräder mit dem kleinen Zweitaktmotor im Volksmund genannt, lockt regelmäßig mehrere hundert Besucher vor das Wasserschloß in Windischleuba.
Ein Fahrrad mit Hilfsmotor hat fast jeder der Vereinsmitglieder. Einmal im Jahr veranstaltet der Oldtimerclub ein großes MAW-Treffen. Das große "Hühnerschreck-Treffen", so werden die Fahrräder mit dem kleinen Zweitaktmotor im Volksmund genannt, lockt regelmäßig mehrere hundert Besucher vor das Wasserschloß in Windischleuba. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Nicht nur zur Faschingszeit schwingt Falk Höser den Pinsel. Als hauptberuflicher Maler verschönert er vorwiegend Hausfassaden mit Bildern, die zum Dorf passen oder die Bewohner sich wünschen. In der Schulturnhalle, die einmal im Jahr zum Faschingssaal wird, sorgt er mit seinen Gemälden für die Dekoration. Der Frosch ist genauso wie der Storch das Maskottchen der Windischleubaer Faschingsstörche, dem Faschingsverein des Dorfes.
Nicht nur zur Faschingszeit schwingt Falk Höser den Pinsel. Als hauptberuflicher Maler verschönert er vorwiegend Hausfassaden mit Bildern, die zum Dorf passen oder die Bewohner sich wünschen. In der Schulturnhalle, die einmal im Jahr zum Faschingssaal wird, sorgt er mit seinen Gemälden für die Dekoration. Der Frosch ist genauso wie der Storch das Maskottchen der Windischleubaer Faschingsstörche, dem Faschingsverein des Dorfes. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
Für die Windischleubaer Faschingsstörche ist die Faschingszeit jedes Jahr harte Arbeit. Eine ganze Woche wird die Schulturnhalle zur Partymeile umfunktioniert. Freitag und Samstag gibt es jeweils eine große Abendveranstaltung mit einem bunten Showprogramm. Der Samstagabend gehört den Kleinsten. Beim Kinderfasching wird getanzt, getobt und Spaß gemacht.
Für die Windischleubaer Faschingsstörche ist die Faschingszeit jedes Jahr harte Arbeit. Eine ganze Woche wird die Schulturnhalle zur Partymeile umfunktioniert. Freitag und Samstag gibt es jeweils eine große Abendveranstaltung mit einem bunten Showprogramm. Der Samstagabend gehört den Kleinsten. Beim Kinderfasching wird getanzt, getobt und Spaß gemacht. Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
An diesem Wochenende bauen die Jugendlichen Pappkameraden, die wie Marathonläufer aussehen. Die Figuren werden den Marathon der Skatstadt Altenburg zieren. Lieve unterrichtet die Schüler an der Regelschule. Nach dem Unterricht kommen sie gern zu ihrer Lehrerin. Der Vorteil des Privat-Ateliers: hier können sie die Mal- und Bastelsachen liegenlassen.
An diesem Wochenende bauen die Jugendlichen Pappkameraden, die wie Marathonläufer aussehen. Die Figuren werden den Marathon der Skatstadt Altenburg zieren. Lieve unterrichtet die Schüler an der Regelschule. Nach dem Unterricht kommen sie gern zu ihrer Lehrerin. Der Vorteil des Privat-Ateliers: hier können sie die Mal- und Bastelsachen liegenlassen. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer
Kunsterzieherin Lieve Godts lädt einmal wöchentlich ihre Schüler ein. Das großzügige Atelier ist Teil ihres Hauses, der alten Mühle von Windischleuba. Und die sieht ganz und gar nicht mehr nach "des Müllers Arbeitsplatz" aus. Lieve, die vor mehr als 20 Jahren aus Belgien nach Thüringen kam, hat viel Geld in die Sanierung gesteckt. Die Einrichtung hingegen hat sich die Lehrerin von Flohmärkten und Sperrmüllplätzen zusammengesucht.
Kunsterzieherin Lieve Godts lädt einmal wöchentlich ihre Schüler ein. Das großzügige Atelier ist Teil ihres Hauses, der alten Mühle von Windischleuba. Und die sieht ganz und gar nicht mehr nach "des Müllers Arbeitsplatz" aus. Lieve, die vor mehr als 20 Jahren aus Belgien nach Thüringen kam, hat viel Geld in die Sanierung gesteckt. Die Einrichtung hingegen hat sich die Lehrerin von Flohmärkten und Sperrmüllplätzen zusammengesucht. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer
Alle (8) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unser Dorf hat Wochenende | 03. März 2019 | 09:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2019, 15:06 Uhr