Unsere köstliche Heimat Spargeleien

Ein Film von Kerstin Holl

Ein Koch schneidet Gemüse
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Spargelbauer Arndt Heidig, 55, baut auf 10 Hektar feinsten Nieschützer Spargel an. Nieschütz liegt direkt an der Elbe zwischen Meißen und Diesbar-Seußlitz. Das Spargelgebiet ist klein, aber fein. Bei Arndt Heidig wird der Spargel nicht für Supermärkte produziert, die Ernte wird ausschließlich im Direktvertrieb an die Kundschaft gebracht. Einer dieser Kunden von Arndt Heidig ist Meisterkoch Daniel Fischer.

Spargel vom Meisterkoch

Seit Mai 2013 betreibt der ehemalige Ausbilder Daniel Fischer sein eigenes Feinschmecker-Restaurant in der Dresdner Neustadt. Selbstverständlich gehört Spargel aus der Region auf seinen saisonalen Speiseplan. Immer beliebt ist der Spargel-Klassiker mit Schinken vom Besten, was die Region Meißner Land zu bieten hat: dem Meißner Landschwein. Gezüchtet wird die alte Rasse nur noch selten, von Fleischkennern geschätzt dagegen umso mehr. Auch Familie Ilschner aus Niederau züchtet Meißner Landschweine, aus denen in wenigen regionalen Fleischerei-Meisterbetrieben erlesener Schinken hergestellt wird.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unsere köstliche Heimat | 31. Mai 2020 | 14:55 Uhr