Unsere köstliche Heimat | MDR FERNSEHEN | 06.05.2018 | 11:40 Uhr Die Ziegenalm

Seit mehr als 15 Jahren betreibt Familie Liebig ihren Ziegenhof bei Ilfeld im Thüringer Harz. Das ganze Jahr über kommen Gäste, die das Leben auf dem Bauernhof genießen wollen. Besonders die Küche von Kerstin Liebig hat es den Besuchern angetan. Mit viel Fingerspitzengefühl und Phantasie kreiert sie kulinarische Leckerbissen aus allem, was Stall und Wiese hergeben.

Eine gebratene Lammkeule liegt auf einem Teller.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Almauftrieb mit über 100 Ziegen

Der Frühling ist die Zeit des Almauftriebs. Wenn über 100 Ziegen die Ställe verlassen und es sich auf den umliegenden Wiesen gemütlich machen, feiern die Liebigs mit mehr als 1.000 Gästen das Kälberfest. Dann gibt es selbstgemachten Ziegenkäse in verschiedenen Geschmacksrichtungen, den feinen Braten aus der Ziegenkeule mit selbst geernteten Brechbohnen und zum Dessert Ziegeneis aus der eigenen Eismanufaktur.

Das Gericht Ziegenalm und die Zubereitung.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Regionales auf dem Teller

Dass Essen etwas mit Leben, mit Lebensart, mit Kultur zu tun hat, ist längst bekannt. Die Küche einer Region, eines Ortes oder einer Familie ist also weit mehr als eine bloße Rezeptsammlung. In den typischen, speziellen und einzigartigen Gerichten spiegeln sich Tradition, Vorlieben und Charakter der Menschen, zu deren Alltag sie gehören. Und die sind es, die im Mittelpunkt der Sendereihe stehen: Unsere Menschen.

Zuletzt aktualisiert: 01. Juni 2018, 11:57 Uhr