Ursula Karusseits schönste TV-Rollen

Am 2. August wäre Ursula Karusseit 80 Jahre alt geworden. Wir erinnern an die großartige Schauspielerin, die im Februar 2019 verstarb - und blicken auf einige ihrer schönsten TV-Rollen zurück.

Gertrud Habersaat (Ursula Karusseit) und Emil Kalluweit (Erik S. Klein).
"Wege übers Land" (1968): Im Zentrum der Geschichte steht Gertrud Habersaat (gespielt von Ursula Karusseit), die zunächst auf einem Großbauernhof im Deutschen Reich dient und dann einen enteigneten Bauernhof im eroberten Polen bewirtschaftet.  Bildrechte: MDR/DRA/Weltschew
Gertrud Habersaat (Ursula Karusseit) und Emil Kalluweit (Erik S. Klein).
"Wege übers Land" (1968): Im Zentrum der Geschichte steht Gertrud Habersaat (gespielt von Ursula Karusseit), die zunächst auf einem Großbauernhof im Deutschen Reich dient und dann einen enteigneten Bauernhof im eroberten Polen bewirtschaftet.  Bildrechte: MDR/DRA/Weltschew
Paul Peickert (Joachim Zschocke) und Helga Lorenz (Ursula Karusseit)
"Adam und Eva" (1973): In dem TV-Vierteiler spielt Ursula Karusseit Helga Lorenz. Helga Lorenz ist glücklich verheiratet und Mutter zweier Kinder. Doch die tägliche Herausforderung die Familie und ihre Arbeit unter einen Hut zu bringen, bringt sie oft an ihre Grenzen.  Bildrechte: MDR/DRA/Günter Haubold
Camping, Camping. 1977. Ursula Karusseit (Eveline Engel) (li) und Dieter Franke (Detlef Engel) (re)
"Camping Camping" (1977): Ursula Karusseit als Eveline Engel, Dieter Franke als Detlef Engel. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Hans-Joachim Zillmer
Ursula Karusseit
"Märkische Chronik" (ab 1983): Als Gutsfrau Sieglinde Zahn spielt Ursula Karusseit u.a. an der Seite von Walter Plathe. Bildrechte: MDR/DRA/Hoelzke
Sendungsbild
"Die vertauschte Königin" (1984): In dem DEFA-Märchen spielt Ursula Karusseit die Königin und die Schmiedin Hanne. Bildrechte: MDR/DREFA
Sendungsbild
"In aller Freundschaft": In der MDR-Erfolgsserie spielte Ursula Karusseit Charlotte Gauss. Hier ein Bild aus der Folge 489, in der Charlotte endlich ihren Otto Stein (Rolf Becker) heiratet. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Alle (6) Bilder anzeigen
Panoramaansicht von Sosa im Erzgebirge
Im Westerzgebirge liegt Sosa, ein schmuckes Dorf, sauber und aufgeräumt. Etliche Tagestouristen kommen in den Ort. Vor allem im Frühjahr und Sommer. Sechs Gaststätten gibt es im Dorf. Einige mit Pension. Die etwa 2000 Einwohner sind besonders heimatverbunden. Und sie pflegen die typisch erzgebirgischen Traditionen. Bildrechte: MDR/Mathias Schaefer