Florian Silbereisen präsentiert das "Adventsfest der 100.000 Lichter"

Es ist schon eine Tradition: Mit dem "Adventsfest der 100.000 Lichter" eröffnet Florian Silbereisen die Weihnachtsmarkt-Saison. Zu seiner Show im Ersten lädt er sich auch wieder viele große Schlagerstars ein.

Florian Silbereisen hält Geschenkpakete in der Hand.
Florian Silbereisen freut sich schon, endlich wieder die Adventszeit einzuläuten. Bildrechte: ARD / Jürgens TV

Am Vorabend des ersten Advents präsentiert Florian Silbereisen live ab 20:15 Uhr im Ersten die große Show zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte: DAS ADVENTSFEST DER 100.000 LICHTER!

Kerstin Ott mit ihrem Song "Wegen Dir schlaf ich keine Nacht".
Wird für weihnachtliche Stimmung sorgen: Kerstin Ott Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Der Showmaster zündet darin gemeinsam mit vielen Stars die ersten Kerzen an und stimmt die Zuschauer mit den schönsten Advents- und Weihnachtsliedern auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein. Mit dabei sind:

Maite Kelly & Roland Kaiser lassen die Glocken klingen

Als die Gästeliste für das Adventsfest veröffentlicht wurde sind vielen Fans direkt zwei Namen ins Auge gesprungen. Meite Kelly und Roland Kaiser - Da war doch was?! Schon bei den Schlagerchampions und dem Schlagerbooom haben die beiden mit "Warum hast du nicht nein gesagt?" großartige Duett-Auftritt hingelegt. Seit kurzem gibt es mit "Klinget hell ihr Glocken" außerdem ein Weihnachtslied von den beiden. Alles spricht also für einen gemeinsamen Auftritt. Maite Kelly hat das auf ihrer Facebook-Seite sogar schon bestätigt.

Ein Licht geht auf die Reise

Ein feierlicher Höhepunkt der Eurovisionsshow wird das Eintreffen des Friedenslichts aus der Geburtsgrotte in Bethlehem sein, das wieder an den tiefen Sinn von Weihnachten erinnern soll. Gemeinsam mit den Stars der Show gibt Florian Silbereisen das Friedenslicht weiter bis, so der Showmaster, "mindestens 100.000 Lichter brennen". In vielen Ländern ist das Friedenslicht aus Betlehem zum Symbol des Weihnachtsfriedens geworden, das die Menschen über Kontinente, Landes-, Kultur- und Religionsgrenzen hinweg miteinander verbindet.

Jubiläum beim "Adventsfest der 100.000 Lichter"

Florian Silbereisen beim Adventsfest 2004
Auch beim Adventsfest dürfen Überraschungen nicht fehlen. 2004 kamen die Wildecker Herzbuben als Weihnachtsengel auf die Bühne. Bildrechte: dpa

Ganz nebenbei gibt es beim Adventsfest noch ein kleines Jubiläum zu feiern. Das erste Adventsfest gab es nämlich im Jahr 2004. Seit nun 15 Jahren feiert Florian Silbereisen also schon die Eröffnung der Weihnachtsmärkte mit seiner zauberhaften Live-Show. Fast immer wurde dabei aus Suhl gesendet, mit einer einzigen Ausnahme: 2005 kam das Adventsfest aus Cottbus. Auch in diesem Jahr werden wieder im festlich geschmückten Congress Centrum Suhl die ersten Kerzen angezündet und die ersten Weihnachtslieder angestimmt.

Eine als Adventsgeschichte als Tradition

Fester Bestandteil der Adventsfeste-Shows ist schon seit Jahren die weihnachtliche Adventsgeschichte. In jedem Jahr liest ein ganz besonderer Gast eine Geschichte im besonders heimeligen Ambiente.

Florian Silbereisen muss noch büffeln

Dass hinter all dem Glanz aber auch viel harte Arbeit steckt, zeigt Florian Silbereisen jetzt auf Facebook. In den Tagen vor der Live-Show bereitet er sich in seinem Hotelzimmer in Suhl gewissenhaft auf seine Moderation vor. Bis Samstagabend heißt es für ihn Texte büffeln.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | Das Adventsfest der 100.000 Lichter | 30. November 2019 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2019, 19:24 Uhr