Beim Adventsfest der 100.000 Lichter Diese Stars waren schon Vorleser der Adventsgeschichte

Fester Bestandteil der Adventsfeste-Shows ist schon seit Jahren die weihnachtliche Adventsgeschichte. In jedem Jahr liest ein ganz besonderer Gast eine Geschichte im besonders heimeligen Ambiente.

Mario Adorf
Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Vor genau zehn Jahren begann die Tradition der Adventsgeschichte bei den Adventsfesten. Damals las die österreichische Schauspielerin Barbara Wussow die Geschichte einer Weihnachtswichtelwerkstatt vor.

Einen mindestens genauso denkwürdigen Auftritt legte Siegfried Rauch zwei Jahre später hin. Der mittlerweile verstorbene Schauspieler hatte bei seinem Auftritt sogar noch seine Gitarre dabei. Nachdem in jedem Jahr eine beliebte Schauspielerin oder ein beliebter Schauspieler die Adventsgeschichte las, gab es dann im vergangenen Jahr eine Premiere. Mit Michelle Hunziker war es zum ersten Mal eine Moderatorin und Sängerin, die das Publikum mit ihrer Geschichte begeistern konnte.

Das waren die Adventsgeschichten-Vorleser der vergangenen Jahre

Michelle Hunziker liest eine Adventsgeschichte
Michelle Hunziker Bildrechte: MDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Musikalisch unterstützt wurden die prominenten Vorleser übrigens meist von den Volksmusikspatzen. Wer am Samstag diese Reihe fortführt, wird eine der großen Überraschungen beim Adventsfest der 100.000 Lichter sein.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | Adventsfest der 100.000 Lichter | 30. November 2019 | 20:15 Uhr