Alexander Klaws
Alexander Klaws Bildrechte: IMAGO

Vom DSDS-Gewinner zum Musicalstar Alexander Klaws ist für die Bühne geboren

2003 war Alexander Klaws der erste Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar". Während andere, die nach ihm kamen, schon wieder vergessen sind, gehört er zu den größten Musicalstars des Landes.

Alexander Klaws
Alexander Klaws Bildrechte: IMAGO

Viele Teilnehmer von Castingshows verschwinden genauso schnell aus dem Bewusstsein der Öffentlichkeit wie sie es hinein geschafft haben. Nicht so bei Alexander Klaws. Er war 2003 der erste Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" und er ist immer noch da - und das als Superstar im Musical-Geschäft.

Bühnentalent bei Mini Playback Show erprobt

Tatsächlich ist Klaws ein absolutes Bühnentalent, das auch immer nur auf der Bühne von sich reden macht und ganz ohne Allüren auskommt. Für die Klatschpresse gibt Klaws jedenfalls nichts her. Gut für ihn! Seine "Bühnenkarriere" begann für den Westfalen bereits mit zehn Jahren als Teilnehmer der "Mini Playback Show". Später glänzte er als Sänger in der Big Band des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Münster.

Seine Rollen - die vielen Gesichter des Alexander Klaws

Alexander Klaws in Köln im Rahmen des Finales der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar".
Na klar, so ging's bei Alexander Klaws los: Als Teilnehmer bei "Deutschland sucht den Superstar" nahm er 2003 das Publikum erstmals ganz für sich ein. Es folgten flugs zwei Solo-Alben und insgesamt 3,2 Millionen verkaufte Tonträger. Bildrechte: dpa
Alexander Klaws in Köln im Rahmen des Finales der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar".
Na klar, so ging's bei Alexander Klaws los: Als Teilnehmer bei "Deutschland sucht den Superstar" nahm er 2003 das Publikum erstmals ganz für sich ein. Es folgten flugs zwei Solo-Alben und insgesamt 3,2 Millionen verkaufte Tonträger. Bildrechte: dpa
Alexander Klaws mit Sabrina Weckerlin
Einen ersten Ausflug ins Musical-Geschäft gab's 2005, als Klaws gmeinsam mit Sabrina Weckerlin das Titellied "All I ever want" aus dem Musical "Die drei Musketiere" einsang. Hier traten beide damit beim "Frühlingsfest der Volksmusik" auf. Bildrechte: IMAGO
Der Star-Regisseur Roman Polanski (l) zeigt in Berlin bei Proben zum Musical "Tanz der Vampire" auf den Sänger und Schauspieler Alexander Klaws .
Die erste Hauptrolle in einem Musical gab es für Klaws unter der Regie von Roman Polanski in "Tanz der Vampire". Anderthalb Jahre spielte Klaws am Theater des Westens in Berlin den Alfred. Bildrechte: dpa
vlnr.: Jojo (Bernhard Bozian), Lars (Alexander Klaws)
Es gab aber auch noch einen zwei Jahre andauernden Abstecher ins Schauspiel-Fach: Zwischen 2008 und 2010 spielte Klaws in der Sat1-Telenovela "Anna und die Liebe" den Lars Hauscke. Hier liegt Lars nach einem Gasunfall verletzt am Boden. Bildrechte: dpa
Sänger und 'Tarzan'-Darsteller Alexander Klaws
Die Rolle als Tarzan kann man getrost Klaws' Durchbruch im Musical-Geschäft nennen. Er spielte sie zweimal: Zum ersten Mal von 2010 bis 2013 in Hamburg und dann wieder ab November 2016 für ein halbes Jahr in Oberhausen. Mit der Arbeit in dem Disney-Musical qualifizierte sich Klaws auch für ausgedehnte Musical-Tourneen, in denen er als Solist in großen Hallen in unterschiedlichen Rollen glänzte. Bildrechte: dpa
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson
Rückkehr ins Fernsehen: 2014 gewann Klaws an der Seite der Tänzerin Isabel Edvardsson bei "Let's Dance". Klaws: Schwiegermutter-Traum, Bühnentalent und Gewinner-Typ. Bildrechte: IMAGO
Die Schauspielerin Sila Sahin als Comanchin Lea-tshina und Schauspieler Alexander Klaws als Old Surehand spielen am 24.06.2017 während der Premiere von "Old Surehand" im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg.
Im Jahr 2017 spielte Klaws in Bad Segeberg bei den Karl-May-Festspielen die Titelrolle Old Surehand. Rekordverdächtige 372.000 Besucher strömten dabei zu den Vorführungen mit Klaws und Jan Sosniok als Winnetou. Bildrechte: dpa
Ghost
Die aktuelle Arbeit von Alexander Klaws. Gemeinsam mit Willemijn Verkaik spielt und singt er in "Ghost - Nachricht von Sam", das auf dem gleichnamigen Film von 1990 mit Patrick Swayze und Demi Moore in den Hauptrollen basiert. Bildrechte: dpa
Alle (8) Bilder anzeigen

Nach dem Sieg bei "DSDS" und zwei erfolgreichen Alben wagte Klaws etwas, das sich nicht viele trauen: Er legte eine Pause ein - in der er gut und gern in der Versenkung hätte verschwinden können - und machte in Hamburg eine Ausbildung zum Musical-Darsteller. Im Musical-Geschäft musste Klaws natürlich auch erst einmal ankommen. Seine Popularität aus DSDS half ihm dabei sicherlich.

Arbeit mit Polanski und in Bad Segeberg

Die erste größere Rolle spielte und sang Klaws dann im Berliner Theater des Westens - und zwar in "Tanz der Vampire" unter der Regie von keinem geringeren als Roman Polanski himself, von dem auch die Filmvorlage für das Musical stammt. Es folgten Rollen in Walt Disney's Tarzan, bei den Karl-May-Festspielen in Bad-Segeberg oder in "Jesus Christ Superstar":

Aktuell ist Klaws an der Seite von Willemijn Verkaik im Musical "Ghost - Nachricht von Sam" im Berliner Theater des Westens zu sehen. Das Musical ist noch frisch - startete es doch erst Ende 2017. Gerade etwas mehr als ein Jahr alt ist Alexander Klaws' Sohn, den er mit seiner Lebensgefährtin Nadja Scheiwiller bekommen hat. Scheiwiller ist ebenfalls Musical-Darstellerin, die jungen Eltern lernten sich bei den Proben zum Musical "Tarzan" kennen.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 16. Februar 2018 | 22:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Februar 2018, 15:55 Uhr