Österreichs wichtigster Musikpreis wird vergeben Amadeus Awards: Diese Schlagerstars dürfen hoffen!

Bereits zum 21. Mal werden am Donnerstag, den 9. September 2021 die begehrten Amadeus Austrian Music Awards vergeben – der wichtigste Musikpreis Österreichs. Auch einige Schlagersänger:innen dürfen auf eine Auszeichnung hoffen.

DJ Ötzi, Melissa Naschweng, Andreas Gabalier
Sind nominiert: DJ Ötzi, Melissa Naschweng und Andreas Gabalier. Bildrechte: imago/Future Image/POP-EYE/Chris Emil Janßen

In insgesamt 14 Kategorien werden auch in diesem Jahr wieder die begehrten Amadeus Austrian Music Awards vergeben. Schlager spielt dabei wie immer eine große Rolle, schließlich leben einige unserer erfolgreichsten Stars in Österreich und kommen somit für die Preise infrage.

Die größten Chancen auf eine Trophäe hat in diesem Jahr wohl Melissa Naschenweng. Sie ist gleich in drei Kategorien nominiert. Im exklusiven Schlagerwelt-Interview hat sie verraten, wie ihre erste Reaktion war, als sie von den Nominierungen erfahren hat.

Ich war echt kurzzeitig überfordert, dass ich gleich dreimal nominiert bin. Jetzt ist es natürlich schwerer als letztes Jahr, weil jeder davon ausgeht, jetzt gewinnst du sowieso.

Melissa Naschenweng
Melissa Naschenweng
Hofft erneut auf einen Award: Melissa Naschenweng. Bildrechte: imago images/POP-EYE

Bereits im vergangenen Jahr war sie zweifach nominiert und konnte auch einen der Preise abräumen. Mit drei Nominierungen sind die Erwartungen nun noch ein Stück größer. Melissa Naschenweng könnte den Preis im Bereich "Schlager und Volksmusik" bereits zum zweiten Mal in Folge bekommen. Allerdings ist die Konkurrenz wie immer groß: neben Melissa Naschenweng sind nämlich auch Andreas Gabalier, Andy Borg, DJ Ötzi und die Mayerin nominiert.

Melissas Platte "Lederhosenrock" könnte zudem das "Album des Jahres" werden. Aber auch hier ist mit Andreas Gabalier noch ein Schlager-Superstar mit seinem erfolgreichen Weihnachtsalbum "A Volks-Rock´n´Roll Christmas" im Rennen. In der Kategorie Songwriter*in ist die 31-Jährige die einzige Schlagerkandidatin. Für den Hit "Traktorführerschein" wäre also auch hier ein Preis möglich. Für sie sind die Nominierungen eine große Ehre.

In Österreich nominiert zu sein ist schon was cooles. Es gibt so viele großartige Künstler und das freut mich wirklich sehr. Und es ehrt mich natürlich auch sehr, dass ich gleich dreimal mit dabei bin.

Melissa Naschenweng

Per Onlineabstimmung konnten die Fans in den vergangenen Monaten für ihre Lieblingssänger:innen abstimmen. Aber auch eine Jurywertung geht zu 50% in das Endergebnis ein. Wer die Amadeus Austrian Music Awards mit nach Hause nehmen darf, wird am 9. September im ORF verkündet. Es ist bereits das 21. Mal, dass der Preis vergeben wird. Veranstalter ist der Verband der österreichischen Musikwirtschaft.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 07. September 2021 | 10:45 Uhr

Schlager Challenge - DJ Ötzi: Can't take my Eyes off you 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sa 04.09.2021 22:06Uhr 03:11 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/schlagerchallenge-dj-oetzi-cant-take-eyes-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Schlager Challenge - Andy Borg: Das ist mir zu gefährlich 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sa 04.09.2021 22:55Uhr 03:04 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/schlagerchallenge-andy-borg-das-ist-mir-zu-gefaehrlich-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video