Endlich! Andrea Berg hat eine Überraschung für ihre Fans

Schlagersängerin Andrea Berg singt über Themen, die die Herzen ihrer Fans bewegen. Obwohl sie so große Erfolge feiern konnte, blieb sie ganz normal und damit ihren Fans ganz nahe. Jetzt hält sie für ihre Anhänger eine wirklich schöne Überraschung bereit.

Andrea Berg
Andrea Berg verrät die Überraschung noch nicht! Bildrechte: IMAGO / Future Image

Womit könnte Andrea Berg ihren Fans eine Freude machen? Mit einem Konzert, mit einem Meet & Greet oder - mit neuer Musik? Anfang April wird die Sängerin endlich wieder eine Single veröffentlichen, nach immerhin vier Jahren. Vorstellen wird sie ihren neuen Song dann in einer ZDF-Show, wie der Sender in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Damit macht sich die gebürtige Krefelderin natürlich auch selbst ein Geschenk. Andrea Berg hat schon solche Ohrwürmer veröffentlicht, dass fast jedem hier im Land ein Titel einfallen wird. "Die Gefühle haben Schweigepflicht" oder "Du hast mich tausendmal belogen", um nur zwei ihrer erfolgreichsten Song zu nennen. Meistens stecken hinter ihren Liedern ihre ganz persönlichen Geschichten.

Andrea Berg, während ihrer Tour 2019 in Oberhausen auf der Bühne.
Andrea Berg während ihrer Mosaik-Live-Arena-Tour 2020. Bildrechte: imago images/Revierfoto

Andrea Berg hat, wie die gesamte Unterhaltungsbranche, unter den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie gelitten. Die Zeit ohne Live-Auftritte nutzte sie, um zu helfen. So nähte die Sängerin Schutzmasken und stellte eine große Anzahl von Betten des Hotels der Familie in Aspach zur Verfügung. Darin wurden Patienten untergebracht, die nach einem Krankenhaus-Aufenthalt nicht zurück in ihre Pflegeeinrichtungen konnten, sondern zunächst die Quarantäne abwarten mussten.

Auch ihre große MOSAIK-LIVE-Tour konnte Andrea Berg nicht zu Ende performen. Ein Teil davon musste mehrmals verschoben werden. Im Moment ist geplant, dass die Tour im November 2022 weitergehen kann.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT Sachsen-Anhalt | MDR SCHLAGERWELT | 04. März 2022 | 14:34 Uhr