Männerbeichte Andrea Berg: Ich bin nach Strich und Faden belogen und betrogen worden

Andrea Berg ist eine wundervolle Frau mit einem großen Herz. Und doch wurde sie in der Vergangenheit von Männern belogen und betrogen. Ihre erfolgreichsten Hits entstanden aus dieser Erfahrung.

Andrea Berg
Andrea Berg hat trotz ihrer schlechten Erfahrungen den Glauben an die Liebe nicht verloren. Bildrechte: imago images / eventfoto54

Das glaubt man kaum, doch warum sollte Andrea Berg nicht die Wahrheit sagen? In einem Interview mit der Zeitschrift Greta sagte die 54-Jährige:

Ich bin von Männern richtig nach Strich und Faden belogen und betrogen worden.

Andrea Berg "Greta"

Das Schlimmste daran sei gewesen, dass sie es als "persönliche Niederlage" empfunden habe, wenn sie verlassen wurde. Noch heute habe sie mit Verlustängsten zu kämpfen. Gerade für ihren Mann Ulrich Ferber ist das ganz gewiss nicht immer leicht.

Wenn ich merke: Mein Mann guckt einer anderen hinterher - ohne Hintergedanken. Dann fange ich zu Hause eine Szene an (...)

Andrea Berg "Greta"

Eine gute Seite, wenn man das so nennen kann, haben die schlechten Erfahrungen von Andrea Berg mit den Männern aber doch: "Den miesesten Kerlen verdanke ich meine größten Hits", so die Sängerin weiter. Mit diesem Wissen sieht man ihre Hits "Du hast mich tausendmal belogen", "Ich werde lächeln, wenn Du gehst", "Du kannst noch nicht mal richtig lügen" und "Ich schieß dich auf den Mond" jetzt aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Andrea Berg und Uli Ferber: Wie alles begann

Hochzeitspaar Andrea Berg und Uli Ferber in Aspach
Hochzeitsbild von Andrea Berg und Uli Ferber aus dem Jahr 2007. Bildrechte: c

Andrea Berg lernte Uli Ferber 2003 kennen. Da war sie noch mit dem Schlagersänger und Komponisten Olaf Henning verheiratet, allerdings war die Ehe bereits kaputt. Die Schlagersängerin hatte eine Autogrammstunde im Hotel Sonnenhof in Aspach und lernte dort den Hotelchef, Ulrich (Uli) Ferber, kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick, sagt Andrea Berg rückblickend.

In ihrer Show "Andrea Berg – Das Leben ist ein Mosaik" erzählte die Schlager-Queen, dass sie dann mit Uli Ferber bis morgens an einer Bar gesessen und geredet habe. Dann sei sie nach Hause gefahren und habe ihm folgende SMS geschrieben: "Ich glaube, ich habe mein Herz bei dir verloren". Er habe Andrea daraufhin geantwortet: "Ich werde es suchen, ich werde es finden und ich werde es nie mehr hergeben."

2004 wurde die Ehe von Andrea Berg und Olaf Henning geschieden, 2007 heiratete sie Uli Ferber. Seitdem gehen die beiden gemeinsam durchs Leben und meistern auch schwierige Zeiten zusammen. Wegen der Corona-Pandemie mussten auch sie ihr Hotel Sonnenhof schließen. Im Nachhinein sagte die Sängerin dazu:

Für jedes Paar ist so eine Krise eine Chance, egal wie viel man sich streitet. Jeder nimmt eine Erkenntnis daraus mit. Ich und Uli wahrscheinlich, dass wir uns schöne Momente demnächst nicht mehr von Nichtigkeiten, über die man sich ärgert, kaputt machen lässt.

Andrea Berg Bild-Zeitung

(Quellen: Gala.de, Bild-Zeitung, Greta)

Andrea Berg auf der Bühne: Schön, fantasievoll und sexy

Andrea Berg
Andrea Berg live bei einem Konzert ihrer Mosaik -Tour in der Olympiahalle in München am 07.03.2020. Bildrechte: imago images/Future Image
Andrea Berg
Andrea Berg live bei einem Konzert ihrer Mosaik -Tour in der Olympiahalle in München am 07.03.2020. Bildrechte: imago images/Future Image
Andrea Berg
Andrea Berg tritt im November 2019 in Dortmund in Florian Silbereisens Show "Schlagerbooom" auf. Bildrechte: imago images/Eibner
Andrea Berg
Andrea Bergs Outfits sind immer etwas ganz Besonderes. Hier kommt sie zur Show "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten" im Januar 2020 ins Berliner Velodrom. Bildrechte: imago images / Christian Schroedter
Andrea Berg auf der Waldbühne, Berlin.
Andrea Berg singt beim Open Air Konzert in der Waldbühne Berlin am 27.07.19 auf der Berliner Waldbühne. Bildrechte: imago images / Andreas Gora
Andrea Berg, während ihrer Tour 2019 in Oberhausen auf der Bühne.
Ein gigantisches Bühnenbild bot sich den Zuschauern während Andrea Bergs "Mosaik - Live - Tour". Hier ein Foto des Konzerts der Sängerin am 16.01.2020 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen. Bildrechte: imago images/Revierfoto
Andrea Berg wischt sich während der jährlichen Benefizgala «Ein Herz für Kinder» die Tränen aus dem Gesicht.
Während der Benefiz-Gala "Ein Herz für Kinder" im Dezember 2019 ist die Sängerin zu Tränen gerührt. Bildrechte: dpa
Andrea Berg Konzert ihrer Seelenbeben Live Tour.
Andrea Bergs Konzerte sind berühmt für ihre sensationellen Bühnenbilder. Hier ein Bild eines Konzerts ihrer Seelenbeben-Tour im Herbst 2016 in der Barclaycard-Arena Hamburg. Bildrechte: imago/Future Image
Sängerin Andrea Berg während eines Auftritts im Rahmen ihrer Mosaik Live Arena-Tour.
Andrea Berg während ihrer Mosaik-Live-Arena Tour im Januar 2020. Bildrechte: imago images/STAR-MEDIA
Andrea Berg wird mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.
Andrea Berg wird im August 2018 mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet für ihre ehrenamtliche Hospizarbeit. Bildrechte: imago images / Jörg Schüler
Die Sängerin Andrea Berg, 2013
Die Sängerin Andrea Berg freut sich am 14.11.2013 bei der 65. Bambi-Verleihung im Stage-Theater am Potsdamer Platz in Berlin über ihren Bambi. Sie erhielt den Preis in der Kategorie "Sonderpreis der Jury". Bildrechte: dpa
Andrea Berg erhält 2013 in Berlin bei der Verleihung des Medienpreises «Goldene Henne».
Ebenfalls 2013 wird die Sängerin mit der "Goldenen Henne" geehrt. Bildrechte: dpa
Andrea Berg hält bei der Verleihung der Goldenen Stimmgabel ihren Preis in der Hand.
Andrea Berg hält am 21.09.2002 in Ludwigshafen in der Friedrich-Ebert-Halle bei der Verleihung der Goldenen Stimmgabel ihren Preis in der Hand. Sie erhielt die Auszeichnung in der Kategorie erfolgreichste Solistin Schlager. Bildrechte: imago/Becker&Bredel
Alle (12) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 16. September 2020 | 18:17 Uhr