Gigantische Bühne in München besteht Feuertaufe "Für die Ewigkeit": Andreas Gabalier spielt vor 90.000 Fans

Da stockt selbst dem Volks-Rock'n'Roller fast der Atem. Andreas Gabalier begeisterte am 6. August in München 90.000 Fans. Nach dem Konzert postete er auf seiner Instagram-Seite: "Für die Ewigkeit!".

Andreas Gabalier breitet die Arme aus.
Bildrechte: IMAGO / Just Pictures

Eines scheint bereits jetzt klar zu sein: Das "Back to live"-Konzert von Andreas Gabalier am 6. August auf der Messe in München war nicht nur für den Volks-Rock'n'Roller ein Meilenstein seiner Karriere. Auch für die Messe war dies ein überaus bedeutender Tag, denn die Riesenbühne hat damit ihre Feuertaufe bestanden.

Andreas Gabalier ist es gewöhnt, vor tausenden Fans aufzutreten. Doch das Mega-Konzert in München ließ ihn ehrfüchtig werden. Bereits vor dem Konzert postete er auf seiner Instagramseite:

"Unfassbare Dimensionen, unfassbare Übermannung. Kurz vor den Tränen bei der Ankunft auf diesem Wahnsinnsgelände."

Andreas Gabalier Instagram

Und dann spielte der 37-Jährige vor 90.000 Fans. Viele waren in Lederhos'n und Dirndl gekommen und hatten sich schon vor dem Konzert auf dem Festival auf dem Gelände, das ab 12:00 Uhr geöffnet war, eingestimmt. Der Österreicher und seine Band feierten mit ihren Fans den Volks-Rock'n'Roll in seiner ganzen Breite. Nach dem Konzert postete der Musiker auf seiner Instagram-Seite: Für die Ewigkeit. Seine Fans hatten das Konzert wohl ebenso gigantisch und atemberaubend empfunden, wie Andreas Gabalier. So posteten sie Kommentare wie:

Andreas Gabalier steht mit Gitarre in einer Hand auf der Bühne.
Andreas Gabalier vor 90.000 Fans. Bildrechte: IMAGO / Harald Deubert

"Was du da gestern geschaffen hast… einfach verrückt! 100.000 Besucher und bei "Amoi seh ma uns wieder" sind ALLE mucksmäusschen still! Gänsehaut, Respekt, einfach DANKE für diesen Abend!!!" oder:
"Keine Worte können diesen Abend beschreiben. Ich bin immer noch hin und weg von dieser Atmosphäre. Du schaffst es ein Gefühl von Zusammenhalt zu erzeugen. [...] Bitte höre nie auf Musik zu machen. Die Welt ist durch dich ein besserer Ort."

Gigantische Bühne besteht Feuertaufe

Noch zweimal soll die riesige Bühne auf dem Messegelände für weitere Konzerte zum Einsatz kommen: In zwei Wochen soll Helene Fischer vor noch mehr Fans auftreten – angekündigt sind bis zu 125.000. Eine Woche später kommt dann Robbie Williams nach München. Wie die Süddeutsche Zeitung im Vorfeld berichtete, ist die Bühne 150 Meter breit und damit drei Mal so breit wie die Bühne der Rock-Giganten Rammstein. Nach oben ist sie offen, 5.000 Scheinwerfer können Sterne und Lichtbahnen in den Himmel strahlen. Sollte es regnen, können sich die Musiker unter einer zweiten Ebene unterstellen, allein diese Brücke ist mit 50 Metern so breit wie die Stadionbühne der Rolling Stones.

Viel Publikum bei einem Konzert von Andreas Gabalier.
Die gigantische Bühne beim Konzert von Andreas Gabalier am 6. August auf der Münchner Messe Riem. Bildrechte: IMAGO / Stefan M Prager