Andreas Gabalier bei einem Auftritt
Andreas Gabalier am 17.08. bei seinem Auftritt auf dem Kitzbüheler Musikfestival Bildrechte: imago images / Just Pictures

VolksRock'n'Roller gibt sich volksnah Andreas Gabalier spielt für Straßenmusiker

Seinem Beinamen Volks-Rock'n'Roller hat Andreas Gabalier am Wochenende alle Ehre gemacht. Vor seinem Konzert in Kitzbühel nahm er sich in der Fußgängerzone die Gitarre eines Straßenmusikers und spielte. Anschließend sammelte er für ihn.

Andreas Gabalier bei einem Auftritt
Andreas Gabalier am 17.08. bei seinem Auftritt auf dem Kitzbüheler Musikfestival Bildrechte: imago images / Just Pictures

Am Abend dann stand Andreas Gabalier beim Kitzbüheler Musikfestival auf der Bühne, dabei war es bis vor einigen Tagen noch nicht sicher, ob der 34-Jährige überhaupt auftreten kann. Der Musiker hatte sich eine schwere Virusinfektion zugezogen und musste im Krankenhaus in Villach eine Woche lang mit Antibiotika behandelt werden. Eine Show in der Schweiz musste der Vollblutmusiker schweren Herzens absagen. Immer wieder meldete er sich mit Videobotschaften auf Facebook bei seinen Fans, um sie auf dem Laufenden zu halten. Vor dem Konzert in Kitzbühel postete er:

Ich kann zwar nicht wie gewohnt 120 Prozent geben, aber 118 werde ich schon schaffen.

Andreas Gabalier Facebook
Zwei junge Frauen mit Blumenkränzen im Publikum
Fans von Andreas Gabalier bei dessen Auftritt auf dem Kitzbüheler Musikfestival Bildrechte: imago images / Zeitungsfoto.at

Außerdem kündigte er in der Videobotschaft an, dass nach einem Ersatztermin für die ausgefallene Show in der Schweiz gesucht werde. Der Veranstalter habe ihm mitgeteilt, dass bisher keine einzige Karte zurückgegeben worden sei, dafür bedankte sich Gabalier gerührt.

Auf der Bühne merkte man dem VolksRock'n'Roller nicht an, dass er eigentlich noch nicht wieder ganz fit ist. Der eigentlich vor Kraft strotzende Österreicher hat in der Zeit seiner Krankheit sechs Kilogramm abgenommen. Seine Fans waren von Gabalier völlig begeistert und der schien wieder ganz der Alte zu sein.

Ihr habt mich durch den Abend getragen. ...das war persönlich mein schönstes Gamsstadtkonzert.

Andreas Gabalier Facebook

Zeit zum Ausruhen hat Andreas Gabalier jetzt erst einmal nicht. Am nächsten Wochenende, dem 23./ 24. August,steht er in Schladming zwei Tage im Planai-Stadion auf der Bühne, das letzte Konzert seiner Mega-Tour spielt er am 31. August im ausverkauften Wiener Ernst-Happel-Stadion vor 55.000 Fans.

Andreas Gabalier vor Publikum
Andreas Gabalier am Ende seines Auftritts beim Kitzbüheler Musikfesival Bildrechte: imago images / Zeitungsfoto.at

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Semperopernball 2019 - Das Mitternachtskonzert | 02. Februar 2019 | 00:23 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. August 2019, 13:54 Uhr