Es war zuviel Angelo Kelly verlässt die "Kelly Family"

Angelo Kelly hat in einem emotionalen Video auf Instagram offiziell seinen Ausstieg aus der "Kelly Family" bekannt gegeben. Er habe die Zeit genossen, sei aber auch an seine Grenzen gestoßen

Angelo Kelly
Angelo Kelly verlässt die "Kelly Family" Bildrechte: imago images/Andreas Gora

Der irisch-amerikanische Sänger Angelo Kelly hat sich auf Instagram von den Fans der "Kelly Family" verabschiedet. In einem emotionalen Video sagt er, dass er die dreieinhalb Jahre der Zusammenarbeit mit seinen Geschwistern genossen habe, aber auch an seine Grenzen gestoßen sei.

Ich glaube, wir haben viel, viel mehr erreicht und viel, viel mehr erlebt als wir erwartet hatten. Aber ich muss auch sagen, es war sehr, sehr viel Arbeit, besonders für mich. Ich bin ja jemand, der alles zu extrem macht vielleicht. Ich habe noch nie so hart gearbeitet, wie die letzten dreieinhalb Jahre.

Angelo Kelly Instagram

Trotz seines Abschieds von der Familienband sichert der 38-Jährige der "Kelly Family" seine Unterstützung zu: "Es gab die Kelly Family vor mir, es wird sie auch danach geben, und ich werde das immer unterstützen. Die Band verlasse ich, aber die Familie nie!!"

Angelo Kelly ist das jüngste Kind der berühmten "Kelly Family" und steht auch mit der eigenen Familienband, mit seiner Frau Kira und den gemeinsamen fünf Kindern als "Angelo Kelly & Family" auf der Bühne. Ihr Album "Irish Heart" stieg 2019 auf Platz zwei der deutschen Albumcharts ein. Die jüngste Tournee von "Angelo Kelly & Family" war ausverkauft. Zwei Bands, das war zuviel für den 38-Jährigen. Der Sänger und Musiker hat sich dafür entschieden, jetzt einen Cut zu machen. Vor kurzem hatte sich Angelo bereits aus der Fernsehsendung "The masked Singer" zurückgezogen.

Das Ende der "Kelly Family" bedeutet das jedoch nicht. Patricia Kelly sagte der "Bild"-Zeitung:

Wir möchten weitermachen. Wir planen das in Ruhe und werden uns rechtzeitig dazu melden.

Patricia Kelly "Bild"-Zeitung

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 15. Mai 2020 | 11:28 Uhr