Sängerin Anna Maria Zimmermann während der MDR Fernsehshow Die große Show der Weihnachtslieder
Nach ihrem Unfall plagten Anna-Maria Zimmermann große Zweifel. Bildrechte: IMAGO / STAR-MEDIA

"Mich will niemand mehr sehen" Anna-Maria Zimmermann: Starke Selbstzweifel nach ihrem Unfall

28. April 2023, 13:32 Uhr

Anna-Maria Zimmermann wirkt immer fröhlich und optimistisch. Doch jahrelang plagten die Sängerin Selbstzweifel. Wie sie sich nach ihrem Unfall auf die Bühne zurück gekämpft hat, hat sie jetzt in einer Talkshow verraten.

Der 24. Oktober 2010 veränderte Anna-Maria Zimmermanns Leben für immer. Mit gerade mal 21 Jahren überlebte sie einen Hubschrauberabsturz nur ganz knapp, lag 17 Tage lang im Koma. Zurück blieben viele Narben und ein gelähmter linker Arm. Auch ihre Gesangskarriere, die damals so richtig Fahrt aufnahm, wurde jäh gestoppt.

Kolleginnen, Freunde und Familie ermutigten sie schnell wieder auf die Bühne zurückzukehren. Doch Anna-Maria war voller Zweifel, wie sie vor Kurzem in der WDR-Talkshow "Kölner Treff" verriet:

Ich wollte das, fand es ganz toll, aber dann habe ich wieder vor dem Spiegel gestanden und gesagt: "Nein, ich kann nicht mehr. Wie sehe ich aus? Ich hab 35 Narben an meinem Körper, ich habe einen gelähmten Arm. Das will niemand mehr sehen."

Anna-Maria Zimmermann "Kölner Treff"

Sie habe gedacht, dass keiner mehr zuhören oder ihr ins Gesicht schauen würde, erzählt sie weiter: "Ich habe so das Bild gehabt: Die starren alle nur noch 45 Minuten lang auf deinen linken Arm." Dennoch kehrte sie auf die Bühne zurück, gerade mal ein dreiviertel Jahr nach dem schweren Unfall. Doch die Zweifel blieben länger, wie die 34-Jährige weiter verrät:

Anna-Maria Zimmermann
Auf der Bühne geht es ihr gut: Sängerin Anna-Maria Zimmermann. Bildrechte: IMAGO/Revierfoto

"Es hat bestimmt vier Jahre gedauert, bis ich zu 100 Prozent gesagt habe: 'Anna, ganz ehrlich, du hörst jetzt auf bei jedem Auftritt deine Beine abzuschminken. […] Das ist so wie es ist. Und es ist okay so wie es ist.'" Geholfen hat ihr in dieser Zeit vor allem der familiäre Rückhalt, doch ihre Lieben mussten auch einiges aushalten, gesteht sich Anna-Maria heute ein.

Das waren viele Tränen, ein Up and Down. Meine Familie, meine Mama, mein Mann, die haben es immer wieder abbekommen, volle Kanne. Ich war wirklich ein Ekel teilweise.

Anna-Maria Zimmermann "Kölner Treff"

Um ihre Familie nicht zu sehr zu belasten, habe sie sich jedoch auch anderweitig Hilfe gesucht, erzählt sie. Heute gehört Anna-Maria Zimmermann zu den gefragtesten Schlagersängerinnen und ist wegen ihrer fröhlichen Bühnenperformance vor allem auch auf Mallorca als Stimmungssängerin aktiv.