Ross Antony und Paul Reeves
"Privatkonzert" mit Ross Antony & Paul Reeves Bildrechte: MDR/DW/Marcel Schröder

Zu Gast bei Kim Fisher & Wigald Boning Auch musikalisch ein Paar: Ross Antony & Paul Reeves

In ihrer Profession sind sie meist solo zu erleben: Schlagerstar Ross Antony und sein Ehemann, Opernsänger Paul Reeves. Während sich der eine als "verrückter Engländer" dem deutschen Schlager verschrieben hat, fühlt sich der andere auf den Bühnen der größten Opernhäuser zuhause. Jetzt sind beide in einem neuen TV-Format gemeinsam zu erleben. Nämlich im "Privatkonzert", moderiert von Kim Fisher und Wigald Boning.

Ross Antony und Paul Reeves
"Privatkonzert" mit Ross Antony & Paul Reeves Bildrechte: MDR/DW/Marcel Schröder
Der Blick von außen in ein Wohnzimmer, in dem Ross Antony für eine kleine Gruppe von Gästen singt.
"Haus Schminke" in Löbau Bildrechte: MDR/DW/Marcel Schröder

Entertainer Ross Antony moderiert, singt und tanzt. Im MDR FERNSEHEN hat er mit "Meine Schlagerwelt - Die Party mit Ross Antony" seine eigene Show. Besondere Events sowie die Sendereihe "Schlager einer Stadt" bestreitet er gerne gemeinsam mit BRISANT-Moderatorin Mareile Höppner. Vergleichsweise selten ist der "verrückte Engländer" an der Seite seines Ehemanns, dem Opernsänger Paul Reeves, zu erleben - zumindest wenn es ums Berufliche geht. Aber auch privat, lassen Antony und Reeves nur wenig gucken. Bereits seit 2004 sind die beiden ein Paar, leben seit 2006 in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft. Zwei Adoptivkinder machen das Familienglück komplett.

Privatkonzert
Moderieren das TV-Format "Privatkonzert": Kim Fisher & Wigald Boning Bildrechte: MDR/DW/MarcelSchroeder

Zwei gemeinsame Alben sind die musikalische Bilanz der langjährigen Beziehung von Ross Antony und Paul Reeves. "Two Ways" aus 2011 vereint Pop und Oper, voluminöse Orchesterarrangements und zarte Balladen, poppige Rhythmen und melancholische Klassik - eine Zeitreise durch die musikalische Biographie beider Sänger. Ähnlich kommt "Winterwunderland" aus dem Jahr 2014 daher, das zweite gemeinsame Projekt des Paares. Auch hier sorgen Antony und Reeves mit einer Kombination aus Pop und Klassik für Gänsehaut. Ein stimmungsvolles Album für die Weihnachtszeit.

Mit einer Einladung von Kim Fisher und Wigald Boning zum gemeinsamen "Privatkonzert" im "Haus Schminke" erreicht die musikalische Liaison von Ross Antony und Paul Reeves eine neue Stufe. Im sächsischen Löbau begegnen die beiden Simone Kermes, einer der besten Sopranistinnen Deutschlands. Konzept des neuen TV-Formats ist es, Stars unterschiedlicher Genres aufeinandertreffen zu lassen. In gemütlicher Wohnszimmeratmosphäre wird miteinander geplaudert, gelacht - und vor allem live musiziert, begleitet von der Hausband "The Ruffcats". Auch Sängerin Kim Fisher und Multi-Instrumentalist Wigald Boning beschränken sich dabei nicht aufs Moderieren und lassen es sich nicht nehmen, auch selbst zu Instrument und Mikro zu greifen.

Moderator Ross Antony im Speedskater-Club Meißen mit Trainerin  Christine Beulich
Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Mario Gentzel

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Privatkonzert - Hausbesuch bei Kim Fisher & Wigald Boning | 10. Februar 2018 | 22:50 Uhr

Schlagwörter:

Zuletzt aktualisiert: 09. Februar 2018, 12:24 Uhr