Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
Mein RadioKontakt
Mit Brille sieht man ihn selten und bald gar nicht mehr: Schlagerstar Eloy de Jong. Bildrechte: imago images / Manfred Segerer

Nie wieder BrilleAugen-Operation bei Schlagerstar Eloy de Jong

Stand: 05. Juli 2022, 13:48 Uhr

Freudestrahlend zur Operation? Das sieht man auch selten. Doch Eloy de Jong kann es anscheinend kaum erwarten, bis er an den Augen operiert wird.

Man kennt ihn mal mit und mal ohne Brille: Doch in Zukunft wird man Eloy de Jong wohl nicht mehr mit Sehhilfe zu Gesicht bekommen. Das dicke schwarze Gestell wandert in die Schublade. Eloy de Jong unterzieht sich nämlich einer Augen-OP, wie er auf seinen Social Media-Kanälen ankündigt. In einem kurzen Clip auf Facebook zeigt er sich vorfreudig und überhaupt nicht nervös. Freudestrahlend sagt er seinen Fans:

Ich habe heute in Düsseldorf eine Augen-OP. Also, wenn alles gut geht - und ich glaube schon - dann brauche ich die Brille niemals wieder.

Eloy de Jong | Facebook

Eloy de Jong auf der Bühne - ohne Brille. Bildrechte: dpa

Er bekomme eine Linsenimplantation, erzählt Eloy de Jong weiter. Bei öffentlichen Auftritten hat man den 49-jährigen Sänger nur selten mit Brille erlebt, meist trug er Kontaktlinsen. Diese will er nun durch eine Implantation ersetzen - neben der Laser-Behandlung eine andere Art, die Sehstärke dauerhaft zu korrigieren. Der ehemalige Caught in the Act-Star könne das OP-Ergebnis kaum erwarten schreibt er: "Das wird wohl das letzte Mal sein, dass ich meine Brille brauche, um ein Buch zu lesen."

Bei diesem Inhalt von Instagram werden möglicherweise personenbezogene Daten übertragen. Weitere Informationen und Einstellungen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Dieses Thema im Programm:MDR SCHLAGERWELT | 05. Juli 2022 | 13:00 Uhr