Kelly Family veröffentlicht Todesmeldung Barby Kelly im Alter von 45 Jahren gestorben

Auf ihrer Instagram-Seite hat die Kelly Family bekannt gegeben, dass ihre Schwester Barby Kelly im Alter von 45 Jahren gestorben ist. Barby sei nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen, so die Mitteilung.

Maite, Angelo, Paddy und Barby Kelly
v.l.: Maite, Angelo, Paddy und Barby Kelly. Bildrechte: IMAGO / APress

Barby Kelly, eines der Kelly-Geschwister, ist tot. Wie die Kelly Family auf ihrer Instagram-Seite bekannt gab, starb Barby im Alter von 45 Jahren nach kurzer Krankheit.

Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen. Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen.
Danke für Eure Anteilnahme und Gebete. The Kelly Family.

Kelly Family Instagram/Kelly Family

Geschwister verabschieden sich von Barby

Kelly Family - v.l.n.r.: John, Kathy, Barby, Paddy, Angelo.
Die Kelly Family am Rande eines Auftritts in den 80ern - v.l.n.r.: John, Kathy, Barby, Paddy, Angelo. Bildrechte: imago images/POP-EYE

Maite Kelly hat auf ihrer Instagram-Seite ein Bild gepostet, dass sie an der Hand ihrer Schwester Barby zeigt. Auf dem Bild steht der Text: "Mama Barbara und Papa Dan halten dich fest in ihren Armen ... You are home now. Your loving little Sister, Maite."

Auch Patricia Kelly und John Kelly, zwei der älteren Geschwister von Barby, veröffentlichten das Bild und das Statement auf ihren Profilen. Demnach starb Barby Kelly am 15. April. An welcher Krankheit sie litt, ist nicht bekannt. Viele Follower bekunden unter dem Post ihr Beileid und zeigen sich bestürzt über die Nachricht. Schlagerstar Ross Antony kommentiert etwa: "Wir denken an euch alle. Ganz viel Liebe."

Barby Kelly seit 2000 aus dem Showleben zurückgezogen

Seit dem Jahr 2000 sang Barby Kelly nicht mehr mit ihren Geschwistern auf der Bühne, sondern nur noch auf dem ein oder anderen Album mit. Warum, das erklärte ihr Bruder Jimmy Kelly 2013 auf seiner Facebook-Seite:

Ich möchte Euch mitteilen, dass Barby seit vielen Jahren unter einer psychischen Krankheit leidet, die es ihr nicht möglich macht, alleine zu leben, für sich zu sorgen oder Verantwortung über ihr eigenes Leben zu tragen. Sie muss unter ständiger Aufsicht sein.

Jimmy Kelly Facebook/ Jimmy Kelly

Barby gehörte bis 2002 zur Band, spielte Gitarre und Percussion. In den vergangenen Jahren lebte sie zurückgezogen, stand nicht mehr auf der Bühne und in der Öffentlichkeit. 2002 war sie aber noch einmal auf dem Album "La Patata" zu hören, live aufgetreten war sie zuvor schon länger nicht mehr. 
(Quellen: Deutsche Presse-Agentur, Focus.de, Instagram)

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 20. April 2021 | 16:45 Uhr