Sängerin muss warten Zuviel Schnee: Beatrice Egli kann noch nicht auf das Matterhorn

Beatrice Egli wollte am Freitag endlich das Matterhorn besteigen. Monatelang hat die Sängerin dafür trainiert. Nun jedoch heißt es: Geduld üben. Auf dem höchsten Berg der Schweiz liegt soviel Schnee, dass die Besteigung aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde.

Beatrice Egli / Fernsehshow Willkommen bei Carmen Nebel
Bildrechte: imago images / HOFER

Schnee im Juli? Auf dem höchsten Berg der Schweiz, dem 4.478 Meter hohen Matterhorn, liegt sogar soviel Schnee, dass der Berg zur Zeit aus Sicherheitsgründen nicht bestiegen werden darf. Für Schlagersängerin Beatrice Egli eine herbe Enttäuschung. Monatelang hat die Schweizerin dafür trainiert, den Berg zu erklimmen. Nun aber muss sie warten, und Geduld ist nicht gerade die Stärke des Energiebündels.

Das fällt mir sehr schwer. Doch nun muss ich es, denn der Berg und die Natur haben ihre eigenen Gesetze, auf die wir Rücksicht nehmen müssen.
Es liegt so viel Schnee auf dem Matterhorn, dass die für morgen geplante Besteigung aus Sicherheitsgründen nicht stattfinden kann.

Beatrice Egli Instagram
Beatrice Egli
Engagiert sich für die bessere Anerkennung der Frauen in der Schweiz. Bildrechte: imago images/SKATA

Doch Beatrice Egli bleibt am Ball: "Nun heißt es: auf besseres Wetter warten, ausharren, weiter trainieren, noch aufgeregter sein und durchhalten."
Ihre Follower jedenfalls finden es super, dass Beatrice bei der Aktion mitmacht und dass sie sich vor allem nicht in Gefahr begibt. Sie kommentieren mit: "Sicherheit an erster Stelle, auch Geduld ist lernbar.", "Stimmt, Sicherheit geht vor! Ich drücke Dir die Daumen, dass es bald losgehen kann." oder "Habe Geduld, mit Gewalt wird dir das Matterhorn die Grenzen aufzeigen."

Mit ihrer Aktion beteiligt sich die Sängerin an der Initiative "100% Women Peak Challenge", deren Ziel es ist, dass innerhalb eines halben Jahres Frauen alle 48 Viertausender der Schweiz besteigen. Mit der Kampagne soll Frauen im Schweizer Bergsport ein Gesicht gegeben werden. Gerade in der Schweiz hatten es Frauen im Kampf um Gleichberechtigung schwer, erst vor 50 Jahren wurde hier das Stimmrecht für Frauen eingeführt.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 23. Juli 2021 | 14:45 Uhr

Beatrice Egli 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In der Rubrik "Meine Schlagerwelt" unterwegs geht es dieses Mal hoch hinauf. Mit Beatrice Egli trifft sich Reporter Peter Heller nämlich zum Skifahren.

Di 06.07.2021 16:28Uhr 04:00 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/beatrice-egli-peter-heller-meine-schlagerwelt-unterwegs-video100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Beatrice Egli
Bildrechte: imago images/STAR-MEDIA

Beatrice Egli an ihre Fans: "Es ist das schönste Geschenk, das ihr mir machen könnt!" Swiss Music Award für Beatrice Egli

Swiss Music Award für Beatrice Egli

mehr
Sängerin Beatrice Egli während einer Autogrammstunde, 2019
Bildrechte: imago images / biky