Neues Album Bell Book & Candle verraten: "Wie wir sind"

20 Jahre nach ihrem Debütalbum und 21 Jahre nach ihrem weltweit erfolgreichen Hit "Rescue Me" melden sich Bell Book & Candle zurück - mit deutschen Texten. "Meine Schlagerwelt" hat in ihr Album "Wie wir sind" reingehört.

Ja, es gibt sie noch: Bell Book & Candle alias Jana Groß, Andy Birr und Hendrik Röder sind noch immer zusammen und machen noch immer gemeinsam Musik - nur ganz anders. Die Berliner Band, die 1997 mit dem Titel "Rescue Me" europaweite Erfolge feierte, präsentiert sich jetzt mit ihrem Album "Wie wir sind" neu. Nicht nur, dass die Texte, die aus der Feder von Sängerin Jana Groß stammen, jetzt deutsch sind, insgesamt präsentiert sich die Berliner Band gereifter.

Jana Groß von Bell, Book & Candle beim Release-Konzert zum Album ''Wie wir sind'' im Privatclub Berlin.
Jana Groß beim Release-Konzert von Bell Book & Candle im Februar 2018 in Berlin Bildrechte: imago/Future Image

Mit ihren Texten öffnet Jana Groß einen Blick in eigene Gedankenwelten. Der Titelsong "Wie wir sind" hat durchaus das Zeug, ein Ohrwurm zu werden, lädt zum Mitsingen ein. Auch nachdenkliche Songs sind auf dem Album: etwa der Titel "Nullpunkt", der den Umgang mit Trauer und Abschied thematisiert oder der Song "Wartesaal", der die Geschichte eines alten Paares erzählt. Auch die Liebe spielt auf der neuen Scheibe von Bell Book & Candle eine Rolle: Das "Liebeslied" ist eine der schönsten Liebeserklärungen, die es gibt.

Bell Book & Candle gehen jetzt zwar neue Wege, können aber auch auf eine erfolgreiche Karriere vor "Wie wir sind" zurückschauen. Dazu gehören ihr Erfolgssong "Rescue Me" (1997), über zwei Millionen verkaufte Tonträger, Platin in Deutschland und Österreich, Gold in Schweden und Spanien, Preise von der Goldenen Kamera bis zur Goldenen Europa, zwei Alben in den Charts, dazu fünf Singles. Die Bandgründer Andy Birr und Hendrik Röder sind übrigens die Söhne der Puhdys-Mitglieder Dieter Birr und Peter Meyer. Sängerin Jana Groß und Hendrik Röder sind ein Paar und haben einen gemeinsamen Sohn.

Das MDR Fernsehen beleuchtet in der Sendung "Wie wir sind - Die Geschichte von Bell, Book & Candle" die Veränderung der Band und kramt in der Bandgeschichte. Prominente Weggefährten wie Sport-Legende Katharina Witt, Alphaville-Sänger Marian Gold, die Puhdys-Väter Dieter "Maschine" Birr und Peter Meyer erinnern sich an ihre Begegnungen mit den Protagonisten.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Wie wir sind - die Geschichte von Bell, Book & Candle | 11. August 2018 | 23:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. August 2018, 11:59 Uhr