Ben Zucker bei seinem Auftritt mit den Kindern des MDR KINDERCHORS bei der Henne-Verleihung 2017
Präsentierte zur Verleihung der Goldenen Henne 2017 gemeinsam mit dem MDR KINDERCHOR den Bettina-Wegner-Hit "Kinder": Ben Zucker Bildrechte: dpa

Charity-Aktion Ben Zucker überreicht Scheck für "Kleine Hände"

Ein Mann, ein Wort! Zur Verleihung der Goldenen Henne 2017 hatte Ben Zucker dem Hallenser KAHUZA e.V. seine Unterstützung zugesagt. Die Einnahmen aus dem von ihm und dem MDR KINDERCHOR neu eingesungenen Wegner-Hit "Kinder" sollten komplett in die Vereinsarbeit fließen. Jetzt war Ben zur Scheck-Übergabe in Halle zu Gast.

Ben Zucker bei seinem Auftritt mit den Kindern des MDR KINDERCHORS bei der Henne-Verleihung 2017
Präsentierte zur Verleihung der Goldenen Henne 2017 gemeinsam mit dem MDR KINDERCHOR den Bettina-Wegner-Hit "Kinder": Ben Zucker Bildrechte: dpa

Ein Mann, ein Wort! Ben Zucker hat sein Versprechen an den KAHUZA e.V. in Halle/Saale eingelöst. Alles begann im vergangenen Jahr: Ben Zucker war noch Newcomer bzw. der Newcomer der Schlagerbranche - und durfte Tina Witkowski, Leiterin des KAHUZA e.V. die Goldene Henne in der Kategorie Charity überreichen. Das passierte natürlich nicht ohne Musik - und die stand prompt im Zeichen des guten Zwecks. Gemeinsam mit dem MDR KINDERCHOR hatte Ben Zucker für KAHUZA einen echten Klassiker neu eingesungen, an dem sich vor ihm bereits Stars wie Rolf Zuckowski, City oder Joan Baez versucht hatten: "Kinder" von Bettina Wegner. Seine Version des "Sind so kleine Hände"-Hits landete prompt ganz vorn in den iTunes-Charts - nicht nur künstlerisch, sondern auch finanziell ein großer Erfolg!

Ben Zucker mit vielen Menschen schauen nach oben.
Hat die Kinder vom KAHUZA e.V. ins Herz geschlossen: Ben Zucker Bildrechte: MDR/Dennis Hemstedt

Den aus dieser schönen Aktion entstandenen Erlös hat Zucker jetzt in Form eines Schecks über 5.000 Euro der KAHUZA-Vereinsleitung übergeben - und wurde dafür mit einem seiner eigenen Hits überrascht: "Geile Zeit", gesungen von Kindern, die im KAHUZA e.V. betreut werden. Ein ergreifender und berührender Moment für Ben, der mit der Scheck-Übergabe sein Engagement für den Hallenser Verein noch lange nicht beendet sieht. Auch weiterhin möchte der Berliner mit der engagierten Vereinsleitung in Kontakt bleiben:

Wir leben in Deutschland. Ich habe nicht gewusst, dass es in manchen Städten so schlimm ist, wie auch hier in Halle.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 21. September 2018 | 19:00 Uhr

Schlagwörter:

Zuletzt aktualisiert: 27. September 2018, 16:10 Uhr