Bernhard Brink
Präsentiert ab April die "Schlager des Monats" im MDR: Schlagertitan Bernhard Brink Bildrechte: MDR/Sony Music/Ulle Hadding

Schlager-Hitparade im MDR Bernhard Brink präsentiert die "Schlager des Monats"

Lange mussten sich die Fans des deutschen Schlagers gedulden. Jetzt hat Showmaster Florian Silbereisen in "HEIMLICH! - DIE GROSSE SHOW DER ÜBERRASCHUNGEN" das Geheimnis gelüftet: Ab April wird es im deutschen Fernsehen wieder eine Schlagerhitparade geben - und zwar im MDR! Moderiert werden die "Schlager des Monats" von keinem Geringeren als Schlagertitan Bernhard Brink.

Bernhard Brink
Präsentiert ab April die "Schlager des Monats" im MDR: Schlagertitan Bernhard Brink Bildrechte: MDR/Sony Music/Ulle Hadding

Schlag auf Schlag ging es bei "HEIMLICH! - DIE GROSSE SHOW DER ÜBERRASCHUNGEN" am Samstagabend im Ersten: Eine Überraschung nach der anderen zauberte Showmaster Florian Silbereisen in gekonnter Manier aus dem Hut. Doch eine dürfte die Fans deutschsprachiger Schlagermusik am meisten berührt haben: Es gibt sie wieder, eine aktuelle deutsche Schlagerhitparade im Fernsehen! Ab April 2018 wird kein Geringerer als Schlagertitan Bernhard Brink einmal monatlich "Die Schlager des Monats" präsentieren - und zwar exklusiv im MDR FERNSEHEN. Die Sendung bildet die TOP 50 der nationalen Schlageralbumcharts ab, erzählt das Neueste aus der Welt des Schlagers und greift aktuelle Trends auf. Auch an einen festen Platz für Newcomer und Neuvorstellungen ist gedacht.

Bernhard Brink 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK


Mit Schlagertitan und Schlagerexperte Bernhard Brink als Moderator ist die Entscheidung für einen "alten Hasen" der Branche gefallen. Seit mehr als 40 Jahren feiert der Wahl-Berliner konstante Erfolge bei Plattenverkäufen und in den Airplaycharts, ist Teil der Schlagerszene wie kein Zweiter.

Als der Anruf mit dem Angebot kam, eine neue Schlager-Hitparade zu präsentieren, dachte ich an versteckte Kamera. Ich konnte es wirklich nicht glauben. Aber dann haben mich die Kollegen mit Fakten bestückt und ich habe begriffen: die meinen das wirklich ernst.

Bernhard Brink Mitteldeutscher Rundfunk

Lange überlegen, ob er den neuen Job in Leipzig antritt, musste der 65-Jährige allerdings nicht:

Ich kann mein Glück kaum fassen! Ich bin noch immer tief gerührt. Es ist eine große Herausforderung, die ich in meinem hohen Schlageralter nicht erwartet habe … Aber: Ich werde die Wahl annehmen!

Bernhard Brink Mitteldeutscher Rundfunk

Alle Daten und Fakten der monatlichen Charts finden Schlagerfans ab dem 27. April jeweils nach Ausstrahlung der Sendung exklusiv auf www.meine-schlagerwelt.de. Das Online-Portal wird die Sendung nicht nur begleiten, sondern mit Reporter Peter Heller künftig auch auf dem Bildschirm präsent sein. Wir freuen uns darauf!

Dieses Thema im Programm: Das Erste | HEIMLICH! - DIE GROSSE SCHLAGER-ÜBERRASCHUNG | 17. März 2018 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Oktober 2018, 18:15 Uhr