Daniel Küblböck: Seit einem Jahr verschwunden

Daniel Küblböck wurde 2003 durch seine Teilnahme an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. Der "schräge Vogel" erweckte vor allem das Interesse der Medien - am 9. September 2018 verschwand der 33-Jährige von Bord eines Kreuzfahrtschiffes in der Labradorsee und wurde bis heute nicht gefunden.

Kreuzfahrtschiff AIDAluna im Hamburger Hafen
Im September 2018 wollte Daniel Küblböck auf dem Kreuzfahrtschiff AIDAluna von Hamburg nach New York reisen. Am 09. September verschwand der 33-Jährige vom Schiff. Nach Informationen seines Umfelds soll der Sänger bereits vorher psychische Probleme gehabt haben. Einem Kabinen-Nachbarn zufolge habe er sich auffällig benommen und Selbstgespräche geführt. Daniel Küblböck soll um vier Uhr morgens vor der Küste Neufundlands über Bord gesprungen sein.
Gefunden wurde er bisher nicht.
Bildrechte: imago/News4HH
Daniel Küblböck
Hier performed Daniel Küblböck während der "Deutschland sucht den Superstar"-Tournee 2003 in München. Mit seiner Single "You Drive Me Crazy", produziert von Dieter Bohlen, schaffte er es an die Spitze der Charts in Deutschland. Bildrechte: imago/Bernd Müller
Fernsehmoderator Jörg Kachelmann (li., SUI) und Sänger Daniel Küblböck (GER) winken zum Abschluss der Aufzeichnung zur MDR-Unterhaltungsshow - Kachelmanns Spätausgabe
Auch nach dem Ende der Casting-Show wird Daniel Küblböck oft in Fernseh-Talks eingeladen. Hier 2007 mit Moderator Jörg Kachelmann in der MDR-Sendung "Kachelmanns Spätausgabe". Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Daniel Küblböck
Nach seiner Teilnahme an DSDS nahm Küblböck 2004 an der RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teil, spielte in dem Film "Daniel der Zauberer" sich selbst und nahm 2005 das Rio-Reiser-Cover "König von Deutschland" auf, mit dem er erneut den Sprung in die deutschen Single-Charts schaffte. Bildrechte: IMAGO
Daniel Küblböck
Drag Queen Olivia Jones und Daniel Küblböck auf der ROYAL CHICKEN CLUB PARTY 2006 in Hamburg. Bildrechte: imago/Strussfoto
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse in der RTL-Show "Let's Dance" am 13.03.2015. Das Paar landete auf dem sechsten Platz. Bildrechte: imago/APress
Kreuzfahrtschiff AIDAluna im Hamburger Hafen
Im September 2018 wollte Daniel Küblböck auf dem Kreuzfahrtschiff AIDAluna von Hamburg nach New York reisen. Am 09. September verschwand der 33-Jährige vom Schiff. Nach Informationen seines Umfelds soll der Sänger bereits vorher psychische Probleme gehabt haben. Einem Kabinen-Nachbarn zufolge habe er sich auffällig benommen und Selbstgespräche geführt. Daniel Küblböck soll um vier Uhr morgens vor der Küste Neufundlands über Bord gesprungen sein.
Gefunden wurde er bisher nicht.
Bildrechte: imago/News4HH
Alle (6) Bilder anzeigen
Daniel Küblböck
Daniel Küblböck (2.v.r.) mit Teilnehmern der ersten Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) v.l.n.r.: Gracia Baur, Alexander Klaws, Vanessa Struhler, Daniel Küblböck und Juliette Schoppmann im Februar 2003. Bildrechte: imago/Tinkeres